2252568

Netflix-Geschwindigkeit mit Fast.com-App testen

06.09.2017 | 09:12 Uhr |

Reagiert Netflix träge, möchten Sie die Ursache wissen. Mit der App Fast Speed Test lässt sich das Streamingtempo des Anbieters testen.

Nutzen Sie den Streaming-Dienst Netflix, bemerken Sie zuweilen, dass sich das Übertragungstempo unterscheidet. Es hängt nicht allein von Ihrer WLAN- oder Mobilfunk-Geschwindigkeit ab. Vielmehr wirkt sich auf das Streamingtempo auch aus, wie gut das Peering Ihres Anbieters mit dem Netzwerk von Netflix funktioniert. Genau das können Sie testen.

Denn dafür hat Netflix den Datendurchsatztest Fast.com als App herausgebracht . Unter „Fast Speed Test“ ist sie für Android und iOS in den jeweiligen Stores kostenlos erhältlich. Im Gegensatz zu anderen Durchsatzmessern wird für den Test eine 25 MB große Videodatei auf die App gesendet, die von einem Netflix-Server stammt. Die App konzentriert sich auf die Anzeige der Geschwindigkeit in Echtzeit und zeigt den Durchschnittswert nach ein paar Sekunden an. Weitere Details wie etwa die Uploadzeit gibt es nicht. Denn hier geht es ausschließlich darum, wie schnell ein Videostream bei Ihnen ankommt. Deshalb sollen die gesendeten Daten auch dieselbe Logik wie ein Netflix-Stream aufweisen. Nachprüfen können Sie das über die App allerdings nicht. Dass Netflix den Vergleich mit anderen Speetmetern nicht scheut, beweist der Link in der App, der auf Speedtest.net führt. Da diese App jedoch andere Server nutzt, sind Unterschiede in den Ergebnissen nicht verwunderlich.

Die besten Netflix-Tipps: Offline schauen, gratis nutzen und mehr

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2252568