2400512

CES 2019: LG zeigt aufrollbaren OLED-Fernseher

08.01.2019 | 12:09 Uhr | René Resch

LG stellt auf der Elektronik-Messe CES 2019 in Las Vegas aktuell einen OLED-Fernseher mit einrollbarem Bildschirm vor.

Der „Rollable-TV“ trägt den Namen LG Signature OLED-TV R (Modell 65R9). Der Bildschirm, der sich, wie der Name schon sagt, einrollen lässt, kann auch nur auf eine gewisse Höhe ausgefahren werden. So kann man dann Funktionen verwenden, die nicht die komplette Bildschirmdiagonale brauchen, etwa um sich die Uhrzeit oder das Wetter anzeigen zu lassen.

Mit dem Gerät hat sich LG zum Ziel gesetzt, dass das TV-Gerät nicht mehr das komplette Wohnzimmer dominiert. Ist der Fernseher  nicht im Gebrauch, sieht man auch nichts von der Anzeige oder man nutzt eben nur einen gewissen Teil der Anzeige, um sich relevante Informationen anzeigen zu lassen. LG nennt die verschiedenen Szenarien Full View (komplett ausgefahren), Line View (teilweise sichtbar) und Zero View (komplett aufgerollt).

Als Auflösung bietet das TV-Gerät 3840 x 2160 Pixel mit einer Diagonale von 65 Zoll, als Prozessor kommt LGs Alpha 9 der zweiten Generation zum Einsatz. Unterstützt wird auch Amazon Alexa sowie Apple Airplay 2. Den nötigen Sound liefert ein 4.2-Setup mit 100 Watt und Dolby-Atmos-Unterstützung.

Für das neue Signature OLED-TV R nannte LG jedoch weder Preis noch ein Veröffentlichungsdatum


PC-WELT Marktplatz

2400512