2400939

CES 2019: Cybic stellt erstes Fahrrad mit Alexa vor

10.01.2019 | 13:04 Uhr | René Resch

Das Cybic E-Legend ist das erste Fahrrad, das mit integriertem Alexa-Assistenten erscheinen wird. Ob sich die Idee durchsetzt, wird sich zeigen.

Im Rahmen der Elektronik-Fachmesse CES 2019 in Las Vegas hat Cybic ein neues Fahrrad vorgestellt. Das E-Legend hat ein außergewöhnliches Gadget mit an Bord – Amazon Alexa.

Produkte „smart“ zu machen liegt voll im Trend. Cybic hat sich das auch bei seinem neuen Fahrrad gedacht und diesem Amazons Alexa spendiert. Das mag erst mal nicht wirklich sinnvoll klingen, der britische Hersteller ist da aber anderer Meinung.

Durch ein an das Fahrrad angebrachte Display hat man schon ohne Alexa einige smarte Funktionen mit an Bord. Dank Alexa wird es allerdings beispielsweise möglich, die Beleuchtung per Sprache ein- oder abzuschalten, sich navigieren zu lassen oder weitere Wetter- und Verkehrsinformationen abzurufen. Wer sein Zuhause auch schon recht „smart“ vernetzt hat, kann so auf dem Fahrrad schon mal die Heizungen im eigenen Zuhause anschalten, bevor er daheim eintrifft.

Neben Alexa hat das E-Legend noch weitere nette Gimmicks auf Lager. Es kann beispielsweise per GPS geortet werden, sollte es verlorengehen. Und zum Verkaufsstart in England kommt es sogar mit einem Datenplan inklusive einer Sim-Karte von Vodafone.

Cybic ist nun der erste Hersteller, der Alexa ins Fahrrad integriert. Und es wird sicherlich nicht das letzte Fahrrad mit einem smarten Assistenten sein. Ein Markt für die Smart-Assistenten tut sich praktisch überall auf.

Einen Preis nennt die britische Firma für das Fahrrad allerdings noch nicht, aber ab Sommer 2019 soll das Bike schon in England erhältlich sein. Ob das smarte Fahrrad auch seinen Weg nach Deutschland findet, bleibt abzuwarten.

Amazon: Bereits über 100 Millionen verkaufte Alexa-Geräte


PC-WELT Marktplatz

2400939