2344148

Cellularline Hide - Kabellose In-Ear-Kopfhörer im Test

02.05.2018 | 15:40 Uhr

Was taugt der neue kabellose In-Ear-Kopfhörer von Cellularline? Wir haben uns das Modell angesehen.

Cellularline, ein italienischer Hersteller für Smartphone-Zubehör, Fitnesstracker und Audioprodukte, bringt mit dem Hide einen komplett kabellosen In-Ear-Kopfhörer, über den Sie auch Telefonate ausgeben können. Die beiden etwa 5 Gramm leichten Ohrhörer lassen sich dank der beiliegenden drei Paar Ohrstücke in verschiedenen Größen gut und stabil tragen, stehen jedoch gut einen Zentimeter aus dem Gehörgang heraus. Cellularline legt den Ohrhörern ein optisch ansprechendes Etui bei, das den Hide während des Transports mit seinem integrierten 2200-mAh-Akku auflädt. Außerdem können Sie daran auch Smartphones und andere Geräte mit Strom versorgen. Die Ladekapazität wird mittels LEDs angezeigt. Auf der Oberfläche der Ohrstücke befindet sich ein Bedienelement, mit dem Sie Musik stoppen und fortsetzen sowie Gespräche annehmen können. Die Lautstärke regeln Sie über das Phone. Das Koppeln der beiden Hide-Ohrstöpsel miteinander und mit dem Smartphone klappt im Test tadellos: Wir drücken die beiden Bedienelemente gleichzeitig, um die Ohrstücke zu verbinden.

Nach einer akustischen Bestätigung befindet sich der Kopfhörer im Koppelmodus und taucht im Bluetooth-Menü des Smartphones auf. Durch Tippen auf den Namen koppeln wir Kopfhörer und Smartphone. Die Soundqualität des Hide ist ok, Bässe klingen gut, Höhen werden mit zunehmender Lautstärke etwas blechern.

Pro

Ausgeklügelte Ladelösung, auch einzeln koppelbar

Contra

Höhen klingen teils etwas blechern, kaum Bedienmöglichkeiten am Gerät

Technische Daten

Musikwiedergabe : 2,5 Stunden
Sprechzeit : 3 Stunden
Standby-Zeit: 30 Stunden
Bedienung: Taste am Ohrstück
Gewicht : 5 Gramm
Lieferumfang: Kabel Micro-USB auf USB-A
Schnittstelle Bluetooth (Hide); Micro-USB, USB-A (Ladecase)
Preis (UVP) : 89,99 Euro

Fazit

Der Cellularline Hide ist ein komplett kabelloser In-Ear-Kopfhörer mit ordentlicher Soundqualität. Er sitzt fest im Ohr und bietet rudimentäre Bedienfunktionen direkt am Gerät. Die Ladelösung gefällt uns sehr, da sie nicht nur den Hide, sondern auch andere Geräte auflädt.

Tipp: Die besten In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth und Kabel

Schon für unter 200 Euro gibt's Smartphones mit ordentlicher Leistung, coolem Design und aktueller Android-Version. Wir haben uns auf der Handy-Messe MWC 2018 die interessantesten Schnäppchen-Smartphones angeschaut, die in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt kommen. Hinweis: Das ZTE Blade V9 liegt mit 219 Euro (269 Euro minus 50 Euro Vorbesteller-Rabatt bis 31.03.) zwar knapp über der 200-Euro-Grenze, darf aber aufgrund des sehr guten Preis-/Leistungsverältnisses unserer Meinung nach trotzdem nicht in dieser Runde fehlen.

Hier die Schnäppchen-Smartphones in der Reihenfolge, in der sie im Video gezeigt werden:

► Wiko View 2
► ZTE Blade V9 (bei Amazon: amzn.to/2oMv0WJ / 50 Euro Vorbesteller-Rabatt bis 31.03., wird an der Kasse abgezogen )
► LG K10 (2018) / LG K10 Plus (2018)
► LG K8 (2018)
► Nokia 1 (Hands-on-Video: www.youtube.com/watch?v=k0v7UgNHFGc)


0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2344148