2399493

CCC: Hacker-Kongress beginnt heute in Leipzig

27.12.2018 | 11:32 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Heute startet der 35. Chaos Communication Congress des Chaos Computer Clubs in Leipzig. 16.000 Teilnehmer werden erwartet.

Heute beginnt in Leipzig der 35. Chaos Communication Congress, also das vom Chaos Computer Club organisierte größte Hackertreffen Europas. Dort treffen sich vom 27. Dezember bis zum 30. Dezember 2018 zahlreiche IT-Sicherheitsforscher, Technikbegeisterte und Aktivisten um IT-Themen zu diskutieren, die sie aktuell umtreiben. Laut Spiegel Online werden mehr als 16.000 Besucher erwartet. Alle Karten für den Kongress sind übrigens schon vorab ausverkauft und eine Abendkasse gibt es nicht.

Auf dem Kongress gibt es Vorträge und Workshops zu Themen wie Biometrie oder Wahl-Computer. Beides sind Themen mit enormen Potenzial für kommende Sicherheits- und Manipulationsprobleme. Die IT-Experten diskutieren außerdem Probleme rund um Verschlüsselungstechniken – viele Verschlüsselungsverfahren dürften dank Quanten-Computer in einigen Jahren zu knacken sein. Und wie immer dürften auch die Themen staatliche Überwachung beziehungsweise Datenschutz und Netzpolitik im Mittelpunkt stehen. Die meisten Vorträge werden in englischer Sprache gehalten.

Kein Ticket erhalten, aber trotzdem interessiert? Kein Problem: Sie finden hier Live-Streams und hier Videoaufzeichnungen sowie weitere Informationen und hier auch einen Blog zum Hackertreffen in Leipzig.

PC-WELT Marktplatz

2399493