2292278

Canon Pixma TS3151 - einfacher Tintenkombidrucker im Test

21.08.2017 | 16:35 Uhr |

Der Canon Pixma TS3151 ist als Mitnahme-Tintenkombidrucker gedacht. Der Test überprüft, ob es sich lohnt, einfach zuzugreifen.

Mit einer UVP von 75 Euro und einem Straßenpreis, der noch deutlich darunterliegen dürfte, zählt der Canon Pixma TS3151 zu den Multifunktionsdruckern, die üblicherweise ohne langes Überlegen im Einkaufskorb landen. Ob sich der Spontankauf lohnt, sagt Ihnen der Test.

TEST-FAZIT: Canon Pixma TS3151

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Canon Pixma TS3151

Qualität (40%)

2,16

Geschwindigkeit (20%)

4,44

Handhabung (15%)

2,96

Ausstattung (15%)

4,81

Service (10%)

3,29

Auf-/Abwertung

-0,25 (Mopria, Apple Airprint, Google Cloud Print, App, Wifi Direct)

Testnote

befriedigend (3,00)

Preisurteil

sehr preiswert

Der Canon Pixma TS3151 ist ein einfacher Multifunktionsdrucker mit Vierfarbdruckwerk, der auf den gelegentlichen Gebrauch zugeschnitten ist. Im Betrieb ist er relativ laut, arbeitet die gestellten Aufgaben jedoch solide ab. Wer viel druckt und scannt, wird mit ihm nicht glücklich. Denn dafür ist er zu langsam bei der Arbeit. Außerdem fehlen ihm wichtige Merkmale wie eine Duplex-Druckeinheit oder eine vernünftige Papiermedienauswahl im Treiber. Die Folgekosten sind für die Klasse vertretbar, schnellen jedoch schnell in die Höhe, wenn der Durchsatz steigt. Bevor Sie den Canon Pixma TS3151 einfach im Elektronikmarkt mitnehmen, überlegen Sie noch einen Augenblick, ob er für Ihre Zwecke auch wirklich ausreicht.

Canon bietet das Tinten-Multifunktionsgerät in zwei Farben an: als Canon Pixma TS3151 in Weiß und als Canon Pixma TS3150 in Schwarz.

Die Testergebnisse vergleichbarer Kombidrucker, finden Sie im Vergleichstest „Die bestenTintenkombis bis 100 Euro“ .

Sind Sie auf der Suche nach einem Kombigerät, das sich im Home Office oder kleinen Büro einsetzen lässt, lesen Sie den Vergleichstest „Die besten Multifunktionsgeräte“ .

Pro

+ kompakt gebaut

+ echter Ausschalter

Contra

- wenige Druckmedien im Treiber

- gemächliche Arbeitsweise

- kleiner Papiervorrat

Ausstattung - wenig Papiervorrat

Canon erweitert die TS-Serie nach unten und bietet mit dem Pixma TS3151 einen preislich attraktiven Einstiegs-Multifunktionsdrucker an. Das Gerät druckt, scannt und kopiert. Vergleichen wir ihn mit einem älteren Einstiegsmodell des Herstellers - etwa den Canon Pixma MG3650 ((2110875)), hat der Hersteller einige Ausstattungspunkte beim TS3151 weggelassen: So ist die Duplex-Einheit weggefallen, mit der Sie Vorder- und Rückseite eines Blattes automatisch bedrucken können. Beim Canon Pixma TS3151 muss eine manuelle Variante ausreichen. Dabei weist Sie der Treiber an, wann Sie das Blatt wenden und wieder in die Papierzufuhr legen müssen.

Apropos Papierfach: Auch hier konzentriert sich der Hersteller auf Minimal-Ausstattung und sieht gerade einmal Platz für maximal 60 Blatt vor. Das ist umso erstaunlicher, da das Fach selbst hinten am Gehäuse sitzt - also gerade dort, wo es eigentlich keine Platzprobleme gibt. Ein weiteres Fach etwa für Fotomedien ist nicht vorgesehen.

Im schwarzen Gewand firmiert der Tinten-Multifunktionsdrucker unter Canon Pixma TS3150. Er ist baugleich mit dem weißen TS3151.
Vergrößern Im schwarzen Gewand firmiert der Tinten-Multifunktionsdrucker unter Canon Pixma TS3150. Er ist baugleich mit dem weißen TS3151.
© Canon

Auf der Geräteoberseite sitzt das Bedienpanel, das sich auf einige Tasten und ein Mini-LC-Display beschränkt. Wieder geht der Hersteller Kompromisse ein: Denn wollen wir mehr als eine Kopie erstellen, lässt sich direkt keine Zahl eingeben. Vielmehr müssen wir die entsprechende Kopiertaste (Schwarzweiß oder Farbe) mehrmals drücken. Maximal sind auf diese Weise 17 Kopien möglich.

An Schnittstellen bringt der Canon Pixma TS3151 USB, WLAN und Wi-Fi Direct mit. Über die Drahtlosanschlüsse beherrscht der Multifunktionsdrucker die Mobildruckstandards Apple Airprint, Mopria und Google Cloud Print. Außerdem können Sie per App "Canon Print" vom Tablet oder Smartphone aus drucken oder scannen und auch Clouddienste per Canon Cloud Link erreichen.

AUSSTATTUNG

Canon Pixma TS3151 (Note: 4,81)

Anschlüsse

USB 2.0, Wi-Fi 802.11n, Wi-Fi Direct

Extras

Flachbettscanner, Schriftanzeige, Randlosdruck

Software

My Image Garden, Quick Menu, Easy Web Print

Treiber

Windows 7, 8, 10, Mac-OS

Faxen ohne PC möglich

nein

Verbrauch - nichts für Vieldrucker

Im Canon Pixma TS3151 sitzen zwei Patronen, die mit dem Druckkopf eine Einheit bilden. Die Farbpatrone hat drei Farbkammern für Rot, Blau und Gelb. Im günstigsten Fall kaufen Sie Tinte im XL-Multipack mit den Kennungen PG-545 und CL-546 nach. Damit kommen Sie auf 5,8 Cent für das schwarzweiße und 7,7 Cent für das farbige Blatt. Innerhalb der Einstiegsklasse sind das vertretbare, mittlere Seitenpreise. Vergleichen wir sie jedoch mit Allround-Kombigeräten bis 150 Euro, liegen die Seitenpreise schon beim reinen Textblatt rund zwei Cent über der Konkurrenz. Drucken Sie viel, macht sich die Differenz mit der Zeit deutlich bemerkbar.

Wie bei den kleinen Tinten-Multifunktionsgeräten üblich, benötigt der Canon Pixma TS3151 im Betrieb vergleichsweise wenig Strom. Lobenswert: Ausgeschaltet geht er mit Test auf 0 Watt. Damit trennt der Ausschalter das Gerät sauber vom Stromnetz.

VERBRAUCH

Canon Pixma TS3151

Stromverbrauch: Aus / Ruhemodus / Betrieb

0,0 / 0,2 / 11,0 Watt

Seitenkosten: Schwarzweiß / Farbe

5,8 / 7,7 Cent pro Seite

Geschwindigkeit - langsames Drucktempo

Gegen einen höheren Durchsatz spricht das Arbeitstempo des Canon Pixma TS3151. Die Geschwindigkeit ist im reinen Textdruck zwar noch vertretbar, sinkt aber merklich, wenn farbig gedruckt wird. So benötigt das Gerät für zehn Textseiten 1:15 Minuten, für die farbigen zehn PDF-Seiten jedoch 6:31 Minuten. Die Scanzeiten sind dagegen gar nicht schlecht. Eine Vorschau ist in 6 Sekunden erstellt, ein Farbscan dauert 15 Sekunden - ein mittleres Resultat.

GESCHWINDIGKEIT

Canon Pixma TS3151 (Note: 4,44)

Drucken (s/w): 1 Seite Text, Qualitätsmodus / 10 Seiten Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus

0:31 / 1:15 / 0:17 / 0:44 Minuten

Drucken (Farbe): 10 Seiten PDF / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Fotopapier / randl. Foto (10 x 15 cm)

6:31 / 0:44 / 1:29 / 1:58 Minuten

Scannen: Farbe, Text, Vorschau, Graustufen

0:15 / 0:07 / 0:06 / 0:07 Minuten

Kopieren (s/w): 5 Seiten, 1 Seite

1:01 / 0:14 Minuten

Kopieren (Farbe): 1 Seite

0:49 Minuten

Geringe Druckmedienauswahl geht zu Lasten der Qualität

Canon hat an der Druckmedienauswahl im Treiber gespart. So fehlen Inkjet-Qualitätsmedien und auch bei den Fotopapieren stellen wir Kurioses fest: Wollen wir ein Foto in A4 drucken und wählen ein entsprechendes Medium, schaltet der Treiber automatisch auf ein kleineres Format etwa 10 x 15 Zentimeter um. Bestehen wir auf A4, lässt er nur Normalpapier zu. Die Folge: Die Farben sind nicht an das Medium angepasst, sondern fallen grell und übertrieben aus. Dass der Komibdrucker bessere Resultate auf Fotopapier erzeugt, demonstriert er bei den kleineren Formaten, bei denen sich das passende Fotopapier auswählen lässt. Hier sind die Farben harmonisch und sogar in schwierigen Bereichen wie bei Hauttönen warm und ziemlich nahe an der Realität. Im Textdruck stimmt die Schwarzdeckung, allerdings fallen die Buchstabenränder etwas rau aus.

Die besten Multifunktions-Drucker bis 100 Euro im Test

Die Scan-Einheit erzeugt leicht rotstichige Scans, die jedoch nur minimal abgeschnitten sind, wenn Sie die gesamte Fläche benötigen. Dabei fällt die Schärfe ordentlich aus, auch wenn sie in die Tiefe schnell nachlässt. Für den Alltagsscan zwischendurch stimmt das Ergebnis jedoch.

ALLGEMEINE DATEN

Canon Pixma TS3151

Testkategorie

Multifunktionsgeräte

Multifunktionsgerät-Hersteller

Canon

Internetadresse von Canon

www.canon.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

75 Euro

Canons technische Hotline

069/29993680

Garantie des Herstellers

12 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Canon Pixma TS3151

Drucktechnik / Anzahl der Druckfarben / Anzahl der Patronen

Tintenstrahl / 4 / 2

Treiberversion: Drucker / Scanner

3.10 / 20.0.35

TESTERGEBNISSE

Canon Pixma TS3151

Qualität

Drucken (s/w): Text, Qualitätsmodus / Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus

sehr gut / sehr gut / gut / gut

Drucken (Farbe): PDF, Normalmodus / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Qualitätsmodus/ randl. Foto (10 x 15 cm), Qualitätsmodus

gut / sehr gut / befriedigend / sehr gut

Drucken: Farbtreue (Treffer)

13 von 24

Scannen: Bildschärfe

scharf

Scannen - Treffer: farbtreu / zu hell / zu dunkel

6 / 4 / 0

Scannen - Farbstich: Rot / Grün / Blau / Gelb

8 / 0 / 5 / 1

Scannen: Gesamteindruck

gut

Kopieren (s/w)

gut

Kopieren (Farbe)

befriedigend

Handhabung

Software: Drucker / Scanner

gut / gut

Transportarretierung / Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

nein / ja / ja / ja / nein

Bedienfeld / Patronenwechsel / Farben einzeln tauschbar / Platzbedarf / Verarbeitung / Papiertransport / max. Papiervorrat

einfach / noch einfach / nein / 1652 cm² / befriedigend / gut / 60 Blatt

Service

Garantiedauer

12 Monate

Service-Hotline / deutschsprachig / erreichbar (Stunden) / durchgehend / per E-Mail erreichbar

069/29993680 / ja / 9,5 / ja / ja

Internetseite / deutschsprachig / Handbuch-Download / Treiber und Firmware / Hilfsprogramme

www.canon.de / ja / ja / ja / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2292278