2347267 Internet-Geschwindigkeit messen

Breitbandmessung Desktop-App

26.04.2021 | 10:30 Uhr

Mit der Software Breitbandmessung Desktop-App der Bundesnetzagentur überprüfen Sie in einer umfangreichen Messkampagne, ob Ihr Internet-Provider die vertraglich geregelte Download-Bandbreite zur Verfügung stellt.

Wer Zweifel hat, ob sein Internet-Provider die versprochene Download-Geschwindigkeit zur Verfügung stellt, kann dies mit der Software Breitbandmessung Desktop-App 2.0.0.350 überprüfen. Die kostenlose App wurde in Zusammenarbeit mit der Bundesnetzagentur entwickelt und kann als Argumentationshilfe gegenüber dem Internet-Anbieter herangezogen werden.

Hierzu müssen allerdings erst einige Nutzerangaben gemacht werden. Unter anderem müssen Sie Ihre Tarifinformationen kennen und Ihre Postleitzahl angeben. Danach wird eine Mindestanzahl von zeitlich geplanten Messungen durchgeführt, um ein vollständigeres Bild der Leistung erstellen zu können.

Für die Messkampagne müssen einige technische Vorbereitungen getroffen werden. Die App informiert Sie ausführlich über die Schritte.
Vergrößern Für die Messkampagne müssen einige technische Vorbereitungen getroffen werden. Die App informiert Sie ausführlich über die Schritte.

Achtung: Um die Messungen durchführen zu können müssen einige technische Vorbereitungen getroffen werden. So kann die Messung ausschließlich über den LAN-Anschluss durchgeführt werden und die WLAN-Verbindung muss zur Vermeidung von Störsignalen abgeschaltet sein.

Datenschutz-Hinweis Im Laufe der Messkampagne geben Sie einige personenbezogene Daten preis. Darunter fallen neben dem Internettarifs und Ihrer Postleitzahl auch Ihre IP-Adresse, Router-Adresse, sowie Auskunft über Hardware und Betriebssystem. Die App wurde von der zafaco GmbH im Auftrag der Bundesnetzagentur entwickelt.

Die Breitbandmessung Desktop-App steht zum Download für Windows (ab Windows 7), macOS (ab X 10.9) und Linux (ab Ubuntu 12.04) zur Verfügung.

Aktueller Hinweis: Die Desktop-App wird aufgrund der sich ändernden Rechtslage mit dem Inkrafttreten des Telekommunikationsgesetzes 2021 zum 1. Dezember 2021 aktuell bis Mitte Dezember 2021 nicht zum Download angeboten.
Die Desktop-App wird derzeit hinsichtlich der neuen Vorgaben der Bundesnetzagentur zum Nachweis eines Minderungsanspruches angepasst. Es ist geplant, die neue Version der Desktop-App zeitgleich mit dem Wirksamwerden der Festlegung der Bundesnetzagentur Mitte Dezember 2021 wieder zum Download anzubieten.

PC-WELT Marktplatz

2347267