Channel Header
2403844

Blue Origin: Weiterer erfolgreicher Testflug für Space-Tourismus-Unternehmen

24.01.2019 | 14:12 Uhr | Denise Bergert

Das von Amazon-CEO Jeff Bezos gegründete Weltraum-Tourismus-Unternehmen Blue Origin absolviert einen weiteren erfolgreichen Testflug.

Blue Origin hat in dieser Woche einen weiteren erfolgreichen Testflug mit seinem wiederverwendbaren Raketen-Systems absolviert. Um 10 Uhr lokaler Zeit startete die New Shephard in West Texas und erreichte eine Spitzengeschwindigkeit von 3.582 kmh. In einer Höhe von knapp 75.000 Kilometern – zwei Minuten und 45 Sekunden nach dem Start – koppelte die Raumkapsel von der Rakete ab. In dieser Höhe würde für die Passagiere in der Raumkapsel die Schwerelosigkeit einsetzen.

Nachdem die Rakete abgekoppelt wurde, gewann die Raumkapsel weiter an Höhe. Nach vier Minuten flog sie rund 107 Kilometer über der Erde. Rund sieben Minuten nach dem Start vollzog die Antriebsrakete New Shepard einen perfekten Touchdown am vorgesehenen Landepunkt. Die Raumkapsel landete etwa drei Minuten später – von Fallschirmen abgebremst – sicher in der Wüste.

Blue Origin will noch in diesem Jahr einen bemannten Testflug starten und möglicherweise schon in ein zwei Jahren Weltraumflüge für betuchte Kunden anbieten. Mit dem Test in dieser Woche wollte das Unternehmen weitere Daten für einen reibungslosen Ablauf sammeln.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2403844