2254077

Blizzard: Support für Windows XP und Vista endet bald

20.02.2017 | 15:13 Uhr |

Die Blizzard-Spiele werden bald weder Windows XP noch Vista unterstützen. Die Gamer werden zum Upgrade aufgefordert.

Blizzard kündigt in einem Forum-Posting an, dass seine Spiele künftig nicht mehr unter Windows XP und Windows Vista lauffähig sein werden. Einen konkreten Termin verrät Blizzard nicht. Es ist lediglich die Rede davon, dass "später in diesem Jahr" mit dem "Prozess zum Beenden des Supports" begonnen werde.

Betroffen sind alle Blizzard-Spiele. Konkret: World of Warcraft, Starcraft II, Diablo III, Hearthstone und Heroes of the Storm. Mit Beendigung des Support der älteren Windows-Versionen, so Blizzard, werden diese Spiele auch nicht mehr auf den betroffenen Systemen lauffähig sein.

Lesetipp: Die besten PC-Spiele aller Zeiten

Blizzard verweist darauf, dass Microsoft den Mainstream-Support für Windows XP bereits im Jahr 2009 und für Windows Vista im Jahr 2012 eingestellt hat. Zwischenzeitlich seien mehrere neue Windowsversionen erschienen. Die Mehrheit der Gamer sei bereits zu einem neueren Betriebssystem gewechselt. Alle Spieler, die noch Windows XP und Vista verwenden, werden dazu aufgefordert, ebenfalls zu Windows 7, Windows 8 oder Windows 10 zu wechseln.

So ganz überraschend kommt die Entscheidung sicherlich nicht. Windows XP ist ein Urgestein, welches schon seit Ewigkeiten kein Update mehr erhalten. Alle Blizzard-Spiele werden dagegen regelmäßig aktualisiert und dabei immer wieder auf einen neuen Stand der Technik gebracht. So unterstützt Windows XP beispielsweise nur DirectX 9 und Vista zuletzt DirectX 11.0. Für die Spieleentwickler ist es daher von Vorteil, wenn sie nicht mehr auf die Kompatibilität ihrer Spiele zu mittlerweile veralteten Technik achten müssen. Hinzu kommt natürlich das Thema Sicherheit.

Mozilla hatte erst vor wenigen Wochen angekündigt, dass Firefox künftig weder XP noch Vista unterstützen werde. Googles Chrome hatte diesen Wechsel schon vollzogen. Seit Februar 2017 unterstützt Gmail nicht mehr XP und Vista.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2254077