2368926

Blizzard arbeitet an mehreren Diablo-Projekten

09.08.2018 | 14:10 Uhr |

Blizzard werkelt gleich an mehreren neuen Diablo-Projekten. Erste Informationen soll es noch 2018 geben.

Der Diablo-Community-Manager Brandy Camel spricht in dieser Woche in einem auf Facebook veröffentlichten Video über die Zukunft der Blizzard-Marke Diablo. Demnach seien bei dem Publisher aktuell gleich „mehrere Diablo-Projekte“ in Arbeit. Erste Details dazu will Blizzard noch in diesem Jahr präsentieren.

Wobei es sich genau bei diesen Projekten handelt, wollte Camel im Teaser-Video leider noch nicht verraten. Den Gerüchten zufolge könnte es sich dabei um Season-Themes wie die aktuelle Season of Greed handeln. Weiterhin sind ein Diablo IV oder Remakes im Stil von Starcraft nicht auszuschließen. Ebenso denkbar sind Mobil-Ableger der Reihe oder umfangreichere Updates für Diablo III. Laut den Mutmaßungen könnte Blizzard erste Details im Rahmen der Blizzcon 2018 bekannt geben. Das Event startet am 2. November und wurde bereits in der Vergangenheit für die Ankündigung neuer Projekte genutzt.

Die Diablo-Reihe startete Ende 1996 mit dem gleichnamigen Action-Rollenspiel, im Jahr 2000 folgte Diablo II. Nach zwölf Jahren Wartezeit erschien 2012 schließlich mit Diablo III der aktuelle Teil der Serie. Der Titel wird von Blizzard noch immer betreut. Weitere große Updates für Diablo III sind im Rahmen der Ankündigung Ende 2018 also ebenfalls denkbar.

Die besten PC-Spiele aller Zeiten

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2368926