2305375

Bildbearbeitung - Motive in Handyfotos freistellen

17.10.2017 | 13:45 Uhr |

Mit der App "Hintergrund-Radiergummi" entfernen Sie den Hintergrund von Fotos auf Ihrem Smartphone.

Es gibt verschiedene Gründe, um Motive in Fotos freizustellen und sie in andere Bilder hineinzumontieren: Sie können Collagen anfertigen, kreative Postkarten erstellen oder einfach mal schauen, wie Sie neben Nicole Kidman aussehen. Ein nützliches Freistellerwerkzeug ist die App „ Hintergrund-Radiergummi “. Sie bewegen darin mit dem Finger einen Löschpunkt, der den Hintergrund Ihres Bilds ausradiert.

Und so geht’s: Nach der Installation wählen Sie über „Load a photo“ ein Bild aus und positionieren den Beschneiderahmen möglichst eng am freizustellenden Bildteil. Über „Done“ rechts oben bestätigen Sie die Auswahl. Nun gelangen Sie als Nächstes zum „Eraser“, also dem Radiergummi. Über den Regler „Cursor Offset“ verändern Sie die Entfernung zwischen Fingerposition und Löschpunkt, um zu verhindern, dass Ihr Finger den Löschpunkt verdeckt. „Auto“ löscht automatisch Pixel der gleichen Farbe. Um das Löschen rückgängig zu machen, wählen Sie „Repair“. Möchten Sie größere Bildteile auf einen Schlag markieren, verwenden Sie den Reiter „Extract“, der Ihnen weitere Bearbeitungsoptionen bietet.

Die besten Bildbearbeitungs-Apps für Android finden Sie hier.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2305375