2358565

Bethesda verklagt Warner Bros wegen Westworld Mobile

25.06.2018 | 16:06 Uhr |

Das Entwicklerstudio von Fallout Shelter und Westworld Mobile soll Code und Gameplay zweimal verwendet haben.

Mit Westworld Mobile steht seit dem 21. Juni 2018 das offizielle Spiel zur gleichnamigen TV-Serie zum kostenlosen Download bereit. Das für Tablets und Smartphones gedachte Spiel orientiert sich am 2015 veröffentlichten Fallout Shelter . Laut dessen Hersteller Bethesda hat sich das für beide Spiele verantwortliche Entwicklerstudio Behaviour Interactive sogar am Quellcode des Fallout-Spiels bedient. Als Reaktion folgt nun eine Klage durch Bethesda gegen den Westword-Markeninhaber Warner Bros.

In der Anklageschrift unterstellt Bethesda dem Unternehmen, Teile des Spielprinzips und Teile des Quellcodes von Fallout Shelter übernommen zu haben. Dafür hat Bethesda sogar einen handfesten Beweis: Im Code von Fallout Shelter fand sich lange ein Bug, der auch in Westworld Mobile noch auftaucht. Auch die Spielmechanik rund um den Aufbau einer Basis mit unterirdischen Strukturen sei zu großen Teilen identisch. Als Reaktion fordern die Anwälte von Bethesda nun Schadenersatz, wie hoch dieser ausfällt ist nicht bekannt. Außerdem soll Westworld Mobile eingestellt werden. Trotz guter Bewertungen des Spiels für iOS und Android ist die Zukunft des Spiels zur TV-Serie Westworld von HBO daher ungewiss. 

Tipp: Die besten kostenlosen Sport-Spiele für Android

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2358565