2286579

Besseres HDR für Samsung-Fernseher freischalten

19.09.2017 | 09:19 Uhr |

Der dynamische Hochkontrast HDR10+ lässt sich bei Samsungs HDR-Fernsehern per Firmware-Update freischalten.

HDR10+ ist ein dynamisches Verfahren für Videoinhalte in Hochkontrastbildern. Es passt Helligkeit und Kontrast dynamisch in den Metadaten an. Im Gegensatz dazu setzt herkömmliches HDR10 auf die einmalige Bildoptimierung, bleibt also statisch. Als einer der ersten Vertreter setzt Samsung auf HDR10+. Neuerdings unterstützt auch der Videodienst Amazon Video die Methode. Die Bildoptimierung verbessert nicht nur UHD-Inhalte, sondern auch Videos mit Standardkontrast (SDR).

Laut Samsung beherrschen alle HDR-fähigen TVs ab der 2016er Generation grundsätzlich HDR10+. Sie finden den Bildmodus im Einstellungsmenü des Fernsehers unter dem Menüpunkt „Bild“ und „Spezialmodus“. Setzen Sie ihn hier auf „Aktiv“, ist er eingeschaltet. Ist der Menüpunkt nicht vorhanden, lässt er sich eventuell per Firmware-Update nachrüsten.

Test: Der beste Flachbildfernseher

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2286579