2305368

Beispiellose Krise: CEO von Samsung tritt zurück

13.10.2017 | 09:59 Uhr |

Oh-Hyun Kwon, CEO von Samsung, tritt zurück. Er zieht damit die Konsequenzen aus der „beispiellosen Krise“, in der Samsung jetzt stecke.

Oh-Hyun Kwon tritt als CEO und Vice Chairman von Samsung Electronics sowie als CEO von Samsung Display im März 2018 zurück. Das teilte Kwon jetzt mit. Der Top-Manager zieht damit offensichtlich die Konsequenzen aus dem schweren Korruptionsskandal, der den südkoreanischen Elektronikriesen erschüttert.

Der 64 Jahre alte Oh-Hyun Kwon , der einer der drei CEOs von Samsung ist, habe lange und intensiv über diesen Schritt nachgedacht. Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen. Doch Samsung erlebe eine „beispiellose Krise“, so Oh-Hyun Kwon und er wolle den Weg für einen Neuanfang frei machen. Mit einem neuen Geist und jungen Führungskräften. Damit Samsung besser auf die Herausforderungen der sich schnell ändern IT-Industrie reagieren könne.

Kwon ist CEO von Samsung Electronics seit 2012. Seit 2016 ist er zudem CEO von Samsung Display. Kwon arbeitet seit 1985 für Samsung. Er ist wesentlich für den Erfolg der Halbleitersparte von Samsung verantwortlich. Die beiden anderen derzeitigen Samsung CEOs- BK Yoon und JK Shin – behalten offenbar ihre Posten. Allerdings kümmern sich die beiden seit 2015 nicht mehr um das operative Tagesgeschäft.

Bereits im August 2017 hatte ein südkoreanisches Gericht Jae-yong Lee, den Milliarden-schweren Erben des Samsungkonzerns, wegen Bestechung, Unterschlagung und Meineids zu einer Haftstrafe von fünf Jahren verurteilt.


Der Samsungkonzern ist das größte Unternehmen in Südkorea. Samsung beeinflusst aufgrund seiner großen wirtschaftlichen Bedeutung maßgeblich Gesellschaft und Politik in Südkorea.

Dem wirtschaftlichen Erfolg schaden die Korruptionsvorwürfe allerdings nicht: Samsung rechnet für das zweite Quartal 2017 einen Rekordgewinn.

Kurzbiografie von Oh-Hyun Kwon

* Vizepräsident und CEO (2012 bis heute)
* Vizepräsident und CEO, Samsung Display (2016 bis heute)
* Vizepräsident und Leiter, Samsung Advanced Institute of Technology (2013 - 2015)
* Vizepräsident und Leiter, Geschäftsbereich Gerätelösungen (2011 bis heute)
* Direktor und Leiter, Halbleitersparte (2008 - 2011)
* Direktor und Leiter, Geschäftsbereich System LSI (2004 - 2008)

Samsung schränkt Saufgelage seiner Mitarbeiter ein



0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2305368