2302601

Axon M: Faltbares Dual-Screen-Smartphone von ZTE

29.09.2017 | 15:18 Uhr |

Aktuellen Gerüchten zufolge enthüllt ZTE Mitte Oktober sein neues Smartphone-Flaggschiff – ein faltbares Gerät mit Dual-Bildschirm.

Mit dem Axon M (Axon Multy) arbeitet der chinesische Elektronik-Hersteller ZTE an einem neuen Smartphone-Flaggschiff. Das will die Website Android Authority aus brancheninternen Kreisen erfahren haben. Das Gerät soll den Angaben zufolge über zwei Full-HD-Displays verfügen, die sich über ein seitlich angebrachtes Scharnier zu einem fast quadratischen 6,8-Doppel-Display auffalten lassen. Die beiden Displays zusammengenommen bieten dann eine Auflösung von 1.920 x 2.160 Pixeln. Im gefalteten Zustand liegt ein Display auf der Rückseite und ein Bildschirm an der Front. Das Axon M soll dennoch über einen relativ schlanken Formfaktor verfügen.

Im aufgeklappten Zustand soll das Smartphone mit seinem großen Doppel-Display den Tablet-PC oder den Laptop ersetzen. Durch die beiden voneinander getrennten Bildschirme erlaubt das Gerät außerdem Multitasking. Nutzer können auf jedem der beiden Displays eine andere App anzeigen. Für genügend Rechenleistung sollen ein Snapdragon-820-Prozessor und 4 GB RAM sorgen. Zur weiteren Ausstattung gehören den Gerüchten zufolge 32 GB interner Speicher, eine einzelne 20-Megapixel-Kamera und ein Akku mit 3.120 mAh. ZTE hat in dieser Woche Einladungen zu einem Enthüllungsevent am 17. Oktober 2017 verschickt. Laut Mutmaßungen wird das Axon M im Rahmen dieser Veranstaltung erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

ZTE ist nicht der erste Hersteller, der sich an einem faltbaren Dual-Screen-Smartphone versucht. Einen ersten Anlauf unternahm 2011 bereits das Kyocera Echo – ein exklusives Sprint-Smartphone. Aufgrund technischer Hürden war das Konzept vor sechs Jahren jedoch zum Scheitern verurteilt.  

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2302601