2261473

Ausverkauft: Nvidia Geforce GTX 1080 Ti

22.03.2017 | 14:34 Uhr |

Obwohl die neue Nvidia-Grafikkarte über 800 Euro kostet, ist sie fast überall ausverkauft.

Das neue Grafikkarten-Flaggschiff Geforce GTX 1080 Ti von Nvidia ist fast überall vergriffen. Dabei kostet die High-End-Hardware um die 800 Euro. Bei deutschen Händlern ist die Grafikkarte nur schwer zu finden und auch international gestaltet sich die Lage ähnlich.

Der Hersteller Nvidia bietet die Karte in seinem Online-Shop zwar an, sie ist aber derzeit nicht vorrätig. Wer auf Amazon oder Ebay ausweicht, kann die Karte teilweise noch von Drittanbietern kaufen, dann aber mit einem saftigen Preisaufschlag.

Als Grund für die Knappheit führt The Motley Fool den Speicher der Geforce GTX 1080 Ti an. Der neue GDDR5X-RAM steht offenbar noch nicht in ausreichender Stückzahl zur Verfügung. Der aktuell exklusive Lieferant Micron müsste demnach seine Produktion hochfahren, um die Stückzahlen der High-End-Grafikkarte zu steigern.

Nvidia zeigt mal wieder, wer im Grafikkarten-Markt die Hosen anhat und haut mit der GTX 1080 Ti eine Karte raus, die günstiger und schneller als ihr bisheriges Spitzemodell Titan X ist. Aber wie schnell ist die Nvidia Geforce GTX 1080 Ti denn nun wirklich? Das zeigen wir Ihnen Fritz von Benchmarks und der Spiele GTA V, Rise of the Tomb Raider und The Witcher 3 in diesem Test.

Phanteks Glacier: Wasserkühlung für die Nvidia GTX 1080Ti

0 Kommentare zu diesem Artikel
2261473