2393377

Aus und vorbei: Die Cebit wird eingestellt

28.11.2018 | 14:23 Uhr |

Die traditionsreiche Cebit wird eingestellt und fand damit 2018 zum letzten Mal statt.

Aus und vorbei: Die Cebit wird ab sofort eingestellt. Dies meldet die Deutsche Messe AG auf ihrer Website . Begründet wird der Schritt wie folgt: "Angesichts rückläufiger Flächenbuchungen für die CEBIT 2019 bereinigt die Deutsche Messe ihr Veranstaltungsportfolio. Die industrienahen Digitalthemen der CEBIT werden in der HANNOVER MESSE weitergeführt, für die übrigen Themenfelder der CEBIT sollen inhaltlich spitze Fachveranstaltungen entwickelt werden, die sich gezielt an Entscheider ausgewählter Branchen richten."

"Die technologische Entwicklung der vergangenen Jahre zeigte, dass eine Horizontalmesse wie die CEBIT in der digitalen Wirtschaft zunehmend auf rückläufige Nachfrage stößt", heißt es in der Erklärung der Deutschen Messe. Immer wieder sei in der deutschen Wirtschaft in den vergangenen Jahren die "thematische Überschneidung" der Hannover Messe und Cebit diskutiert worden. 

Die Messe Ce ntrum für B üroautomation, I nformationstechnologie und T elekommunikation, kurz Cebit, galt einst als die größte Computermesse der Welt. Die erste Cebit fand im Jahr 1986 in Hannover auf dem Messegelände statt.

In den vergangenen Jahren hatte die Messe mit einem Besucherrückgang und auch einem zurückgehenden Interesse der Aussteller zu kämpfen. Für das Jahr 2018 wurde das Konzept der Messe dann umgestellt: Sie fand nicht - wie sonst üblich - im März statt, sondern vom 11. bis 15. Juni 2018.

Der Besucherrückgang konnte dadurch nicht gestoppt werden: Statt 200.000 im Jahr 2017 kamen nur noch 120.000 Gäste. Dennoch zeigten sich die Veranstalter damals zufrieden und kündigten die Cebit 2019 für den 24. Juni bis 28. Juni 2019 an.

Die Deutsche Messe, als Veranstalter der Cebit, räumt heute ein, dass die Änderung des Konzepts nicht gefruchtet habe. Der "Dreiklang aus Messe, Konferenz und Festival" habe den Abwärtstrend der Besucherzahlen nicht stoppen können. Hinzu kam jetzt auch noch der Negativtrend bei den Flächenbuchungen über alle Themensegmente der Cebit hinweg.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2393377