2327482

AOC Agon AG271UG: UHD-Gaming-Monitor mit exzellenter Bildqualität im Test

02.02.2018 | 11:25 Uhr |

Test: Der AOC Agon AG271UG ist ein 27-Gaming-Monitor mit UHD-Auflösung (2160p). Der Bildschirm richtet sich an Gamer.

Der AOC Agon AG271UG präsentiert sich im bekannten Design, das die Agon-Serie von AOC auszeichnet. Die scharfkantige Optik ist an der Rückseite mit einer markanten roten Verblendung ausgestattet und der Bildschirm steht auf einem sehr stabilen silberfarbenen Fuß mit integriertem Tragegriff. Auch der kleine praktische Bügel zum Aufhängen eines Kopfhörers fehlt nicht. Die inneren Werte des Gaming-Monitors bestimmen das IPS-Panel mit UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten bei 60 Hertz, die G-Sync-Technik für die Synchronisation der Bildrate mit Nvidia-Grafikkarten und diverse für Gamer wichtige elektronische Bildverbesserer wie Flickerfree-Technik, Blaulicht-Reduzierung und Aufhellung dunkler Bildbereiche.

TEST-FAZIT: AOC Agon AG271UG

TESTERGEBNIS (NOTEN)

AOC Agon AG271UG

Testnote

gut (2,24)

Preis-Leistung

teuer

Bildqualität (45%)

1,92

Bildschirmqualität (15%)

2,51

Ausstattung (15%)

3,30

Handhabung (10%)

1,85

Stromverbrauch (10%)

1,43

Service (5%)

3,52

Aufwertung

4,00 (G-Sync-Technik)

Der Gaming-Monitor AOC Agon AG271UG ist kein Favorit für Geschwindigkeits-Freaks unter den Gamern. Dafür reicht die maximale Bildrate von 60 Hertz nicht aus. Der 27-Zöller besticht vielmehr durch seine sehr gute Bildqualität und - dank der UHD-Auflösung - hervorragende Detaildarstellung. Der Listenpreis von 699 Euro ist hoch, im Handel ist der Gaming-Monitor aber deutlich günstiger zu bekommen.

Pro

+ Gaming-Monitor mit UHD-Auflösung

+ überzeugende Gaming-Performance

+ sehr gute Bildqualität

+ ergonomische Einstellmöglichkeiten

Contra

- nur 60 Hertz Bildwiederholrate

- teuer

Bildqualität

Der AOC Agon AG271UG ist durch seine begrenzt schnelle Bildrate also nicht für die superschnellen Spiele geeignet, sondern wendet sich an Spieler die auf hervorragende Bildqualität Wert legen. Und hier erfüllt der 27-Zöller alle Vorschusslorbeeren. Die Detailauflösung ist hervorragend, die Farbdarstellung neutral und satt und der Kontrast liegt auf hohem Niveau. Durch die G-Sync-Technik unterlaufen dem UHD-Monitor im Test zudem keinerlei Bildfehler.

BILDQUALITÄT

AOC Agon AG271UG (Note: 2,02)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

249 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

90 Prozent

Kontrast

1390 : 1

Reaktionszeit

4 Millisekunden

Im Test: Die besten Full-HD-Gaming-Monitore (1080p) für PC-Spieler

Ausstattung

Das Schnittstellenangebot beschränkt sich auf je einen HDMI- beziehungsweise Displayport-Eingang. Daneben sind noch vier USB-Ports und ein Kopfhörer-Anschluss vorhanden. Die integrierten Lautsprecher liefern einen etwas dünnen Sound. Gut: Im Lieferumfang sind HDMI- wie auch Displayport-Kabel.

AUSSTATTUNG

AOC Agon AG271UG (Note: 3,30)

Auflösung

3840 x 2160 Bildpunkte

Paneltyp / Seitenverhältnis

IPS / 16 : 9

Anschlüsse

1 Displayport, 1 HDMI, 4 USB, 2 Audio-Buchsen analog

Extras

HDCP ja, Pivot ja, drehbar ja, höhenverstellbar ja, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher ja, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges G-Sync-Technik

Handhabung

Gaming-Monitore müssen sich optimal an den jeweiligen Aufstellort anpassen lassen um den Spielespaß nicht zu trüben. Der AOC Agon AG271UG erfüllt diese Vorgaben, er lässt sich in der Höhe um 130 Millimeter verstellen und auf seinem stabilen Fuß drehen beziehungsweise neigen. Das tabellarisch aufgebaute Bildschirmmenü bietet neben den üblichen einstellbaren Bildparametern spezielle Gaming-Funktionen unter anderem Presets für die persönlich bevorzugten Spieleeinstellungen. Gesteuert wird das Menü durchaus komfortabel über Tasten, die an der rechten Unterseite des Panel-Gehäuses liegen.

HANDHABUNG

AOC Agon AG271UG (Note: 1,85)

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

gut / gut

Handbuch

gut

Stromverbrauch

Der AOC Agon AG271UG verbraucht im Betrieb maximal knapp 40 Watt - durchschnittlich. Regelt man die Helligkeit zurück, sinkt auch der Strombedarf deutlich. Im Standby-Betrieb beträgt der Verbrauch niedrige 0,5 Watt.

STROMVERBRAUCH

AOC Agon AG271UG (Note: 1,43)

Betrieb

38,8 Watt

Standby

0,5 Watt

Aus

0,5 Watt

ALLGEMEINE DATEN

AOC Agon AG271UG

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

AOC

Internetadresse von AOC

www.aoc-europe.com

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

699 Euro

AOCs technische Hotline

0531/8010825

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2327482