2370272

Antwort-Mails mit Outlook automatisch einsortieren

29.08.2018 | 09:08 Uhr | Roland Freist

Um mehr Übersicht in die E-Mail-Flut zu bekommen, können Sie Outlook eingehende Nachrichten automatisch in bestimmte Ordner einsortieren lassen.

Zudem ist es möglich, Ihre Antworten auf diese Mails in den gleichen Ordnern zu speichern anstatt im Sammelordner „Gesendet“.

Zum Ordnen der empfangenen Nachrichten definieren Sie eine oder mehrere Regeln. Klicken Sie dazu auf „Datei –› Informationen –› Regeln und Benachrichtigungen verwalten“. Gehen Sie auf „Neue Regel“, und wählen Sie unter „Den Überblick behalten“ entweder „Nachrichten von einem bestimmten Absender in einen Ordner verschieben“ oder „Nachrichten mit bestimmten Wörtern im Betreff in einen Ordner verschieben“. Klicken Sie auf „Weiter“ und definieren Sie unter „2. Schritt“ die Personen oder Wörter, auf die Outlook reagieren soll, sowie den Ordner, in den es die Mails verschieben soll. Klicken Sie danach auf „Fertig stellen –› OK“.

Über den Regel-Assistenten von Outlook definieren Sie Schlüsselwörter oder bestimmte Absender, so dass die entsprechenden Mails in speziellen Ordnern landen.
Vergrößern Über den Regel-Assistenten von Outlook definieren Sie Schlüsselwörter oder bestimmte Absender, so dass die entsprechenden Mails in speziellen Ordnern landen.

Damit Ihre Antworten ebenfalls in diesem Ordner gespeichert werden, wählen Sie im Menü „Datei“ die Befehle „Optionen –› E-Mail“ und scrollen nach unten zu „Nachrichten speichern“. Setzen Sie dort ein Häkchen vor die Option „Beim Antworten auf Nachrichten, die sich nicht im Posteingang befinden, die Antwort im selben Ordner speichern“, und bestätigen Sie mit einem Klick auf „OK“.

Tipp: 5 geniale Kniffe: So organisieren Sie Outlook

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2370272