2302847

Angehängte Videos in Gmail ohne Speichern direkt starten

06.10.2017 | 13:45 Uhr |

Der E-Mail-Dienst Gmail kann an Mails angehängte Videos jetzt auch direkt ohne zwischenzeitliches Speichern abspielen.

Google hat die neue Funktion bereits vor einigen Monaten eingeführt, aber bisher blieb sie weitgehend unbekannt. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sie wegen des fehlenden Play-Buttons nicht sogleich erkennbar ist: Die Rede ist von der Möglichkeit, auf dem Desktop-PC an Gmail- oder Googlemail-Nachrichten angehängte Videos direkt aus der Mail abspielen zu können, ohne diese wie zuvor erst auf dem Rechner oder in Google Drive abspeichern zu müssen.

Gmail mit coolen Tipps und Tricks erweitern

Fährt man nämlich in einer geöffneten Mail mit der Maus über den Anhang, sind da nur die beiden Symbole für das lokale Abspeichern sowie das in der Cloud zu sehen – erst nachdem man den Mauszeiger beiseite geschoben hat sowie erst nach einiger Zeit, erscheint das typische Play-Dreieck. Wichtig ist aber deshalb, dass ein einfacher Mausklick den Film startet. Unberührt davon bleibt bei Google die maximal zulässige Grenze von 25 beziehungsweise 50 MB für Mailanhänge aller Art bestehen. Denn sonst wandern die Daten automatisch in Google Drive, und der Adressat der Mail bekommt nur einen Link, verbunden mit der Zugriffserlaubnis auf den fremden Cloudspeicher, zugeschickt.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2302847