2270847

Android: Verbreitung von Nougat steigt weiter

03.05.2017 | 14:43 Uhr |

In den aktuellen Android-Verbreitungszahlen steigt der Anteil von Nougat im Vergleich zum Vormonat auf über sieben Prozent.

Google hat heute wieder die aktuellen Verbreitungszahlen für sein mobiles Betriebssystem Android veröffentlicht. Android 7.0 konnte bis Anfang Mai auf 6,6 Prozent zulegen. Die neueste Version, Android 7.1, kommt jedoch nur auf 0,5 Prozent aller Android-Geräte zum Einsatz. Am weitesten verbreitet ist noch immer Android 6.0 mit 31,2 Prozent. Auf dem zweiten Rang folgt Android 5.1 mit 23,3 Prozent und Android 4.4 mit 18,8 Prozent.

Während die älteren Android-Versionen in der Regel von Monat zu Monat bis zu ein Prozent Verbreitungsanteil verlieren, konnte das uralte Android 2.3 alias Gingerbread im April um 0,1 Prozentpunkte wachsen. Die Gesamtverbreitung dieser Android-Version landet damit sogar vor Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Googel ermittelt die Verbreitung der einzelnen Android-Versionen einmal monatlich anhand der aktiven Play-Store-Zugriffe. Die Statistik soll App-Entwicklern die Nutzung der unterschiedlichen Versionen des Betriebssystems verdeutlichen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2270847