2335580

Android P: Die erste Developer Preview ist da

08.03.2018 | 15:12 Uhr |

Google hat eine erste Alpha-Version des neuen mobilen Betriebssystems Android P für Entwickler veröffentlicht.

Der Android-Oreo-Nachfolger Android P erscheint voraussichtlich im Herbst 2018. Eine erste Alpha-Version in Form einer Developer Preview hat Google heute für die Smartphones Pixel, Pixel XL, Pixel 2 und Pixel 2 XL veröffentlicht . Die Developer Preview ist für Entwickler gedacht, die ihre Apps mit Hilfe der Vorab-Version bereits an das neue Betriebssystem anpassen und testen können. Alle anderen können mit der Preview einen ersten Blick auf das neue Android werfen.

Nach der Installation fallen der überarbeitete Benachrichtigungsbereich und die neue Statusleiste auf. Messenger-Apps wie der Facebook Messenger oder Whatsapp können hier nun auch kleine Vorschauen zu empfangenen Fotos oder Stickern anzeigen. Den allgegenwärtigen Notch-Trend unterstützt Google mit Android P ebenfalls. Die mit Apples iPhone X eingeführte Display-Aussparung für Kamera und Lautsprecher hält mit dem Essential Phone oder dem Zenfone 5Z nun auch bald bei Android Einzug.

Android P verbessert mit Support für das Wlan-Protokol IEEE 802.11mc zudem die Indoor-Navigation. Die neue Android-Version bekommt außerdem native Unterstützung für mehrere Kameras. Die heute veröffentliche Alpha-Version ist laut Google die erste von insgesamt fünf geplanten Developer Previews. Eine detaillierte Übersicht aller Neuerungen hat der Android Developers Blog zusammengetragen.

Kaum bekannte Perlen - die besten Android-Apps

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2335580