2331402

Android: Google veröffentlicht Gmail Go App

16.02.2018 | 15:12 Uhr |

Google bringt seinen E-Mail-Dienst Gmail als abgespeckte App der Go-Reihe auf Geräte mit dem mobilen Betriebssystem Android.

Google hat die Reihe seiner Go-Apps heute um Gmail Go erweitert. Die abgespeckten Anwendungen sind eigentlich für Schwellenländer gedacht. Sie nehmen weniger Smartphone-Speicher ein und gehen sparsamer mit mobilen Daten um. Da sie das Datenvolumen sparen und nur die grundlegendsten Funktionen ohne Feature-Überfluss beinhalten, sind sie mittlerweile auch hierzulande sehr beliebt. Zur Go-Reihe gehören aktuell Youtube Go, Files Go, Google Go, Google Maps Go, Google and Assistant Go.

Gmail Go belegt mit 25 MB nur halb so viel Speicher wie die herkömmliche Gmail-App mit 47 MB. Mit einer Download-Größe von 9,51 MB geht sie außerdem sparsam mit dem Datentarif um. Die App bietet außerdem grundlegende Gmail-Funktionen wie Multi-Account-Support, Anhänge und Push-Mitteilungen bei neuen E-Mails. Die App synchronisiert weiterhin wenigere Tage in der Übersicht, um Bandbreite zu sparen. Wie in der herkömmlichen Gmail-App können neue E-Mails im Posteingang nach Relevanz sortiert werden. Neue Features, die die herkömmliche Gmail-App nicht bietet, bringt Gmail Go nicht mit. 

Android Go: Neue Android-Version für leistungsschwache Smartphones

 

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2331402