2274381

Android Go: Schlankes Android für leistungsschwache Androiden

18.05.2017 | 11:17 Uhr |

Google hat mit Android Go eine schlanke Android-Version vorgestellt, die für viele Hundert Millionen Android-Nutzer spannend sein dürfte.

Ab der nächsten Android-Version – Android O alias Android 8 – wird Google immer auch noch eine abgespeckte Variante von der jeweils aktuellen Androidversion vorstellen. Diese als Android Go bezeichnete schlanke Schwester der Hauptlinie von Android ist für Android-Geräte mit schwacher Hardware gedacht. Außerdem soll sie besser mit schlechten Mobilfunkverbindungen zurechtkommen.

Android Go soll sich mit einem Arbeitsspeicher zwischen 512 MB und 1 G zufrieden geben. Damit würde Android G also auf absoluten Einsteigergeräten laufen beziehungsweise auf Androiden, wie sie in Schwellenländern und Entwicklungsländern verkauft werden. Passend zu Android Go sollen auf Google Play auch dafür optimierte Android-Apps bereit stehen, die als besonders geeignet für Android Go gekennzeichnet werden.

Preiswerte Androiden mit schwacher Hardware haben Mühe das standardmäßige Android mit ausreichender Geschwindigkeit auszuführen. Genau hier soll Android G Abhilfe schaffen. Google optimiert Android Go also für leistungsschwache Prozessoren/SoCs und wenig Arbeitsspeicher.

Außerdem sollen Android Go sowie die dafür angepassten Apps weniger Daten nachladen als es die Standard-Apps tun. Davon profitieren Nutzer mit schlechter Mobilfunkanbindung. In den Systemeinstellungen von Android Go baut Google ein Daten-Verwaltungs-Werkzeug ein, das dem Benutzer anzeigt, wie viel Datenvolumen er im Monat noch zur Verfügung hat.

Google Chrome ist der Standardbrowser von Android Go. In ihm aktiviert Google standardmäßig den Datensparmodus. Youtube Go, das derzeit in Indien erprobt wird, bietet einen Offline-Modus für die Videos an, um den Datenverbrauch unterwegs zu senken. Außerdem können Sie die Videos mit einer schlechteren Qualität streamen.

Google rechnet damit, dass 2018 die ersten Android-Geräte mit Android Go auf den Markt kommen. Diese erste Generation von Android Go basiert dann auf Android O alias Android 8. Google nennt Indien oder Brasilien als typische Märkte für Smartphones mit Android Go.





0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2274381