2343587

Android Auto unterstützt jetzt auch kabellose Verbindungen

16.04.2018 | 17:39 Uhr |

Android Auto unterstützt jetzt auch kabellose Verbindungen: Android Auto over Wifi. Doch in der Praxis kann das kaum jemand nutzen.

Android Auto unterstützt nun erstmals auch eine kabellose Verbindung zwischen Auto und Android-Smartphone, wie Androidpolice berichtet. Wireless Android Auto alias Android Auto over Wifi funktioniert allerdings nur mit einem Google-Nexus- oder einem Google-Pixel-Smartphone. Konkret sollen diese Google-Smartphones das kabellose Android Auto unterstützen: Pixel, Pixel XL, Pixel 2, Pixel 2 XL, Nexus 5X und 6P. Voraussetzung ist, dass Android 8.0 Oreo mit Android Auto 3.1 auf dem Nexus oder Pixel installiert ist.

Natürlich muss auch die Gegenseite, also das Infotainmentsystem im Auto, Wireless Android Auto unterstützen. Das soll laut Androidpolice zumindest bei einigen Nachrüstlösungen von JVC und Kenwood der Fall sein. Mit Sicherheit ist derzeit aber kein PKW verfügbar, dessen vom Automobilhersteller verbautes Infotainmentsystem kabelloses Android Auto ab Werk unterstützt. Audi hat aber auf unsere Nachfrage zumindest angekündigt, dass es an der Integration von Wireless Android Auto bereits arbeite.

Insofern lässt sich Wireless Android Auto derzeit also nur mit einem Pixel oder Nexus und einem nachrüstbaren Infotainmentsystem von JVC oder Kenwood realisieren... Das ist die Nische in der Nische.

Die Datenverbindung zwischen PKW und Smartphone erfolgt via WLAN. Das entspricht der Vorgehensweise von Wireless Carplay.
Einen Unterschied gibt es aber zu Wireless Carplay: Damit sich das Android-Smartphone und das Infotainmentsystem im Auto erkennen, müssen Sie das Smartphone einmal per USB-Kabel mit dem Auto verbinden. Das ist bei Wireless Carplay nicht erforderlich.

Google soll laut Androidpolice daran arbeiten, dass auch Nicht-Google-Smartphones Android Auto kabellos unterstützen. Google arbeite hierzu mit den Smartphone-Herstellern zusammen.

Apple bietet seine Smartphone-Schnittstelle Carplay schon länger in einer kabellosen Variante an. Allerdings unterstützt bisher nur BMW Wireless Carplay ab Werk. Audi hat den Support für Wireless Carplay in Neufahrzeugen ab KW 22/2018, also für Ende Mai 2018, zumindest angekündigt. Allerdings nur für komplett neu entwickelte Fahrzeuge mit dem MIB2+ wie Audi A6/A7 und für die ab Mitte 2018 verkauften Exemplare des Audi A8.

Android Auto im Test: Funktionen, Apps, Anbieter

Apple Carplay im Test: Funktionen, Apps, Anbieter, Wireless Carplay

Mirrorlink bringt Android ins Auto: Test im VW Bus, Passat, Polo, Seat, Skoda & Toyota

BMW ConnectedDrive Test: Wireless Carplay, Ferngesteuertes Parken, Gestiksteuerung

Die Integration von iPhones in das Entertainment-Systems eines Autos funktioniert dank Apple Wireless CarPlay jetzt auch kabellos. Bisher gibt es die Technologie allerdings nur bei BMW. Mehr Infos zu Wireless CarPlay erhalten Sie in diesem Video.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2343587