2409235

Android 10: Google schafft den Zurück-Button ab

19.02.2019 | 13:29 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Google schafft mit Android 10 alias Android Q anscheinend den Zurück-Button ab. Darauf deutet eine frühe Version von Android Q hin.

Google schafft mit der nächsten Android-Version Q (Android 10) offensichtlich den Zurück-Button ab. Das berichtet XDA-Developers, das eine Vorabversion von Android Q unter die Lupe nahm. Diese Testversion von Android Q soll von Ende Januar 2019 stammen.

Demnach wird Android Q nur noch einen Home-Button haben, der verschiedene Gesten erkennt. Und mit diesen Gesten bedienen Sie dann die Android-Oberfläche. Wollen Sie also einen Schritt zurück gehen – was Sie bisher über den Zurück-Button links unten machen – dann wischen Sie bei Android Q eben über den Home Button mit dem Finger nach links.

Mit der Abschaffung des Home Button bei Android Q setzt Google die Entwicklung des Bedienkonzepts von Android Pie alias Android 9, das Google im August 2018 vorgestellt hat, fort. Denn mit Android 9 entfiel bereits der Button für „Recent Apps“ – das klassische 3-Buttonsystem von Android (Zurück, Home, Recent Apps) war damit Geschichte (wobei je nach Smartphone-Hersteller der Recent-Apps-Button durchaus noch vorhanden sein kann). In Android Pie gibt es also zumindest theoretisch nur noch zwei Buttons am unteren Bildschirmrand. Und mit Android Q bleibt sogar nur noch ein Button unten in der Mitte übrig, über den alle Gesten funktionieren.

Anders als in Android Pie können Sie die Gestensteuerung in Android Q nicht mehr abschalten und zur gewohnten 3- beziehungsweise 2-Button-Lösung zurückkehren. Mit einem Wisch nach rechts scrollt man durch die zuletzt genutzten Apps. Mit einem kurzen Druck auf den Home Button kehrt man wie gehabt zum Startmenü zurück, ein langer Druck startet den Google Assistant. Außerdem gibt es wie schon in Android Pie weitere Gesten.

Ob die finale Version von Android Q tatsächlich nur noch mit einem Home Button und der Gestensteuerung kommt, ist derzeit völlig ungewiss. Es lässt sich nicht ausschließen, dass Google noch einmal zurückrudert. Außerdem muss abgewartet werden, ob und wie alle Smartphone-Hersteller den Wegfall des Zurück-Buttons tatsächlich umsetzen. Möglicherweise wird die Ein-Button-Lösung ja zunächst nur auf den Google-eigenen Pixel-Smartphones umgesetzt.

Dieses Video von XDA-Developers zeigt Android 9 und die inoffizielle Android 10 Beta im Vergleich.

Android 9 Pie: Das sind die neuen Funktionen

Android 9 Pie: Diese Geräte erhalten das Update

Android Q erhält echtes Multitasking

10 Jahre Android: Alle Versionen im Rückblick



PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2409235