2354326

Anafi: Faltbare 4K-Drohne von Parrot

07.06.2018 | 15:42 Uhr |

Die klappbare Drohne von Parrot lässt sich leicht transportieren, nimmt Videos mit 4K-Auflösung auf und ist bis zu 55 km/h schnell.

Hersteller Parrot hat mit der Anafi eine neue Drohne vorgestellt, die sich gut für Reisen eignen soll. Durch einen Klappmechanismus lässt sich Anafi platzsparend in einem mitgelieferten Etui verstauen. Dann ist die Drohne nur noch so groß wie eine gewöhnliche Wasserflasche. Vor der Benutzung müssen nur noch die Rotoren ausgeklappt werden. Die mitgelieferte Fernbedienung passt jedoch nicht ins Etui, sie muss separat transportiert werden. 

Die Parrot-Drohne Anafi besitzt eine um 90 Grad nach oben oder unten drehbare Kamera mit Gimbal, die Fotos mit bis zu 21 Megapixel schießen kann. 4K-Videos landen mit 30 Bildern pro Sekunde auf der Speicherkarte, in Full-HD sind 60 Bilder möglich. Für entfernte Ziele steht ein zweifacher Zoom zur Verfügung. Die Flugreichweite gibt Parrot mit bis zu 4 Kilometern an. Die Laufzeit des 2700 mAh großen Akkus liegt bei 25 Minuten. Selbst bei starkem Wind soll Anafi noch ruhig in der Luft stehen, die maximale Geschwindigkeit liegt bei 55 km/h. Eine Hinderniserkennung fehlt der Drohne leider, sie kann jedoch Objekte automatisch verfolgen und autonome Manöver absolvieren. Im Handel erhältlich wird die Parrot Anafi ab dem 2. Juli sein. Der Preis der Drohne inklusive Fernbedienung, Etui, 16-GB-Karte, Ersatzrotoren und Akku liegt bei 699 Euro.

Die besten Drohnen - Marktübersicht

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2354326