2336076

AMD: Infos zu neuen Threadrippern und neue Codenamen geleakt

12.03.2018 | 11:52 Uhr |

Zu den nächsten Threadripper-Generationen wurden Informationen geleakt. Außerdem gibt es neue Codenamen für AMD-CPUs.

Die spanische IT-Webseite informaticacero hat Informationen zur nächsten Threadripper-Generation von AMD veröffentlicht, die auf AMD-Folien basieren sollen. Die nächsten Threadripper-CPUs basieren demnach genauso wie die ab April 2018 erscheinenden AMD-Ryzen-2000-CPUs auf der Zen+-Plattform, die eine Weiterentwicklung der Zen-Basis der ersten Ryzen-Generation ist. Zen+ nutzt bereits das 12-Nanometer-Verfahren, wohingegen die Zen-Prozessoren noch mit 14 nm gefertigt werden. Das neue 12-Nanometer-Verfahren senkt Stromverbrauch und Abwärme.

Die neuen 2018 erscheinenden Threadripper der 2. Generation sollen mit höheren Taktfrequenzen arbeiten und Precision Boost 2 unterstützen. 2019 soll dann mit „Castle Peak“ (Codename) eine weitere Threadripper-Generation folgen. Diese CPUs sollen im 7-Nanometerverfahren gefertigt werden. Ab 2020 sollen die Threadripper wiederum als NG-HEDT (Next Generation Highend Desktop) bezeichnet werden. Diese Architektur nennt AMD dann Zen 2. Alle diese Threadripper bis 2020 passen in den TR4-Sockel.

Informaticacero.com will aber noch mehr Codenamen entdeckt haben. Für Threadripper gilt wie gesagt die Reihenfolge: 2017 Threadripper, 2018 Threadripper 2. Generation, 2019 Castle Peak und 2020 NG HEDT. Bei den APUs sollen auf dem 2018 gestarteten Raven Ridge im Jahr 2019 Picasso und 2020 Renoir folgen. Bei den CPUs wird der 2017 erschiene Summit Ridge durch Pinnacle Ridge und 2019 durch Matisse sowie 2020 durch Vermeer ersetzt. AMD setzt also künftig die Namen berühmter Maler als Codenamen für seine neuen Prozessoren ein. Sofern die Informationen dieser spanischer Technikseite zutreffen.

Neue AMD-Ryzen-2000-CPUs: Alle Details geleakt

AMD Ryzen: Alle Prozessoren samt Testberichte und Ausblick auf 2018

AMD Ryzen Threadripper im Test: Godzilla ist zurück

AMD Threadripper: Alle Infos zu den neuen Monster-CPUs






PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2336076