2308788

Amazons Kindle-Einstiegsgerät erhält bald Audible-Unterstützung

30.10.2017 | 12:58 Uhr | René Resch

Der Basic-Kindle-E-Book-Reader soll demnächst wohl eine Unterstützung des Audible-Angebots von Amazon erhalten.

Der neue E-Book-Reader Kindle Oasis verfügt bereits über den Support für Amazons Audible-Angebot. Amazon hat nun in den USA angekündigt, dass wohl auch der weitaus günstigere Einsteiger-Kindle mit dem Support des Audible-Angebots ausgestattet wird. Amazon bewirbt das auf der Produktseite auch dementsprechend schon, teilt aber auch mit, dass es erst in den nächsten Monaten soweit sein wird. Der Kindle Paperwhite sowie Kindle Voyage erhalten dieses Upgrade allem Anschein nach nicht.

Die Audible-Libary umfasst tausende Hörbücher. Mit dem Audible-Angebot können Sie auf diese Hörbücher zurückgreifen und Ihren Augen eine Pause gönnen.

In Deutschland wird der bevorstehende Audible-Support bis heute allerdings noch nicht beworben. Wir gehen jedoch davon aus, dass Amazon den bevorstehenden Audible-Support auch hierzulande demnächst bekannt geben wird. Wann das geschieht, weiß wohl nur Amazon selbst.

Das nun auch der günstigste Kindle-Reader (ca. 70 Euro) dieses Upgrade erhält, ist für alle Besitzer des Gerätes natürlich ein schöner Nebeneffekt aber auch Interessenten, denen eine Audible-Unterstützung wichtig ist/war, müssen demnächst nicht mehr auf den mit ca. 230 Euro weitaus teureren Amazon-Oasis-Reader zurückgreifen.

Wenn Sie mehr über das neue Kindle Oasis erfahren möchten, können Sie einen ausführlichen Bericht über das Gerät hier lesen.


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

PC-WELT Marktplatz

2308788