2344361

Amazon Prime hat über 100 Millionen Mitglieder

19.04.2018 | 11:05 Uhr |

Amazon verrät zum ersten Mal die Zahl seiner Prime-Mitglieder. Und diese hat die 100-Millionen-Marke durchbrochen.

Die Zahl der Amazon Prime Mitglieder ist auf über 100 Millionen angestiegen. In der Vergangenheit hatte Amazon keine konkreten Zahlen zu den Prime-Mitgliedern verraten. In seinem jährlichen Brief an die Aktionäre hat Amazon-Chef Jeff Bezos nun aber zum ersten Mal die Zahl der Prime-Mitglieder beziffert. "13 Jahre nach dem Start, haben wir über 100 Millionen zahlende Prime-Mitglieder weltweit", heißt es in dem Brief.

Im Jahr 2017 seien über 5 Milliarden Objekte über Prime weltweit versendet worden. Außerdem sei in diesem Jahr die Zahl der Mitglieder stärker als in allen Jahren zuvor gestiegen. Auf immer mehr Märkten sei außerdem mit Prime Same-Day oder Free One-Day eine schnellere Zulieferungsart für Bestellungen eingeführt worden. Prime Now ist mittlerweile in 50 Städten in 9 Ländern verfügbar. Der Prime Day 2017, der im Juli 2017 stattfand, sei außerdem der bisher größte Shopping-Event überhaupt gewesen. Der nächste Prime Day findet voraussichtlich um den 13. Juli 2018 statt.

Was die Anzahl der Amazon-Music-Abonnenten angeht, bleibt Bezos eher vage. Der Dienst habe "tens of millions" zahlender Kunden.

Sie können Amazon Prime hier kostenlos 30 Tage lang ausprobieren. Neben dem schnelleren und kostenlosen Premiumversand erhalten die Mitglieder unter anderem  Zugriff auf Amazon Prime Video, unbegrenzten Fotospeicherplatz und die Möglichkeit, 30 Minuten früher Amazon Blitzangebote zu erwerben. Hinzu kommen Twitch Prime und Prime Music. Die Mitgliedschaft kostet nach dem Ende der Probephase 69 Euro pro Jahr.

Test: Lohnt sich Amazon Prime für Sie?

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2344361