2408643

Amazon Logistics: Pakete per Live-Tracking verfolgen

15.02.2019 | 13:58 Uhr | René Resch

Seit kurzer Zeit ist es nun auch in Deutschland möglich, Pakete die mit Amazon Logistics versendet werden zu tracken.

Amazon liefert seit geraumer Zeit seine Waren nicht mehr nur über Versanddienstleister wie DHL und andere aus. Mit Amazon Logistics hat das Unternehmen einen eigenen Transportdienst geschaffen, der in einigen Regionen schon verfügbar ist.

In den USA konnte man schon seit Mai 2018 seine Waren live über eine Karte verfolgen. Bei uns gab es ähnliches von Amazon nur vom Amazon Dienst Prime Now. Seit Ende Januar ist es aber nun auch in Deutschland möglich, seine Lieferungen per Live-Tracking zu verfolgen.

Dabei bekommt man nicht nur angezeigt, wo sich der Fahrer gerade mit dem eigenen Paket befindet, sondern auch wie viele Stopps er noch zu erledigen hat, bevor das Paket letztendlich zugestellt wird. Noch kann es jedoch vorkommen, das plötzlich keine vorherigen Stopps mehr angezeigt werden. Dazu erklärt Amazon auf der zugehörigen Hilfeseite, dass diese und ähnliche Probleme durch operative Änderungen manchmal vorkommen können, dies aber nicht die Zustellungen im angegebenen Zeitfenster beeinflussen würde.

Mehr dazu finden Sie auf der offiziellen Amazon-Webseite: Eine Lieferung auf der Karte verfolgen

Auch interessant: Amazon launcht eigene Möbel-Marken in Deutschland

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2408643