2310138

Amazon kündigt Basic-Version des Fire TV Stick an

07.11.2017 | 16:10 Uhr |

Amazon veröffentlicht eine Basic-Version seines Fire TV Stick ohne Alexa-Sprachfernbedienung. In Deutschland ist das Zubehör allerdings noch nicht erhältlich.

Online-Händler Amazon hat heute eine neue Version seines Fire TV Stick angekündigt. Die Basic-Version kommt ohne Alexa-Sprachfernbedienung aus und ist ab heute in 100 Ländern weltweit erhältlich. Im deutschen Amazon-Store wird der Fire TV Stick Basic Edition bislang noch nicht gelistet. Amazon-Kunden aus Frankreich, Italien und Spanien können den Stick jedoch bereits bestellen.

Die Spezifikationen des Fire TV Stick Basic sind mit denen des Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung identisch. Amazon verzichtet hier lediglich auf den Einsatz seiner digitalen Assistentin als Navigationshilfe mit Sprachbefehlen. Für weniger Features müssen Käufer des Fire TV Stick Basic jedoch tiefer in die Tasche greifen. Während die Alexa-Version in den USA für 39,99 US-Dollar zu haben ist, werden für die Basic-Ausführung 49,99 US-Dollar fällig .

Ganz ähnlich wird die Preisgestaltung zum Release wohl auch hierzulande ausfallen. Der Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung kostet im deutschen Amazon-Shop derzeit 39,99 Euro. Die Basic-Version könnte den Mutmaßungen zufolge mit 49,99 Euro zu Buche schlagen. Einen konkreten Release-Termin für die deutsche Basic-Version nennt Amazon noch nicht. Die Veröffentlichung erfolgt jedoch voraussichtlich in den nächsten Tagen. 

Chromecast Ultra, Fire TV, Apple TV 4K & Nvidia Shield TV im Vergleich

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2310138