2371797

Erste Spielszenen von Amazons MMORPG geleakt

05.10.2018 | 13:02 Uhr |

Zu Amazons MMORPG sind erste Spielszenen aus der Closed-Beta ins Netz geraten. Diese vermitteln einen guten ersten Eindruck.

Update vom 05.10.2018: Amazons MMORPG New World ist nun seit geraumer Zeit in Arbeit. Mehr als ein paar Screenshots gab es bisher von Amazons erstem Game allerdings nicht zu sehen. Kürzlich sind jedoch zirka zwei Spielstunden an Videomaterial von einem Spieler aus der Closed-Beta geleakt worden, die nun einen kleinen Einblick in das Spiel erlauben.

Das Videomaterial wurde von dem Youtuber „Less than Epic“ veröffentlicht. Nach seinen Aussagen handelt es sich dabei keinesfalls um seinen eigenen Content. Die zwei Stunden an Videomaterial seien nämlich von einem Spieler auf PornHub bereitgestellt worden.

Neben einigen Jagd- und Kampf-Szenen bekommen wir über das Video auch einige Informationen rund um Sammel- und Handelsaktivitäten. Auch zum Crafting werden Ausschnitte gezeigt, die ein wenig an Skyrim erinnern. So wird etwa ein Gerbergestell genutzt, um Leder aus Häuten zu erstellen. 

Informationen zu wichtigen Features, wie Gilden und Clans oder dem Aufbau einer Siedlung samt Strukturen, fehlen im gezeigten Videomaterial leider völlig. Was man noch zu sehen bekommt ist jedoch die Welt-Karte, so scheint das Spiel eine recht große Spielwelt zu bieten. Davon war jedoch auszugehen, da Amazon Game Studios geplant hat, pro Server rund 10.000 Spieler die gemeinsame Spielwelt nutzen zu lassen.

News vom 23.08.2018 - Amazon: Erste Details zu eigenem MMORPG: Schon mehrere Jahre arbeiten die Amazon Game Studios an einem eigenen MMORPG. Dieses trägt den Namen New World und hat nun eine eigene Webseite spendiert bekommen , auf der erste Details zum Spiel preisgegeben werden.

New World schickt euren Helden in das Amerika des 17. Jahrhunderts. Aber um ein reales Szenario handelt es sich dabei nicht, es gibt übernatürliche Kreaturen sowie Magie. Ziele in New World gibt es mehrere, so kann man sich mit anderen Mitspielern zusammentun und eine Festung errichten oder im verfluchten Grenzland eigene Gebiete erobern.

Hauptfokus liegt auf PvP

Fokus legt das Spiel dabei auf actionreiches PvP (Player versus Player). Die Kämpfe sollen dabei ohne Tab-Targeting auskommen, es wird also selbst gezielt, aktiv zugeschlagen und ausgewichen. PvP soll grundsätzlich überall möglich sein, besiegte Gegner verlieren die komplette Ausrüstung. Dabei soll es keine richtigen Klassen geben, die Charakterentwicklung läuft komplett über frei wählbare Skills ab.

Neben dem Kampf gegen Feinde ist es wichtig, Territorien einzunehmen und diese zu halten und dort neue Basen zu errichten. Dadurch bekommen Sie Zugriff auf mächtigere Waffen. Spielern, die von Ihrer Basis aus operieren möchten, können Sie Steuern abverlangen.

Pro Server sollen sich etwa 1000 Spieler gleichzeitig tummeln können. Tester erinnert das Spielprinzip stark an Klassiker wie Ultima Online oder das Sandbox-MMORPG Star Wars Galaxies.

Jetzt zum Alpha-Test anmelden

Auf der Webseite klicken Sie auf „Registrieren“ und werden so auf die Amazon-Seite des Spiels weitergeleitet. Mit einem angemeldeten Amazon-Account können Sie dann auf „Senden Sie mir eine E-Mail“ klicken. Das sollte genügen, um sich für den Alpha-Test vormerken zu lassen, und bei Start des Tests werden Sie benachrichtigt.


PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2371797