2379713

Amazon eröffnet 4-Sterne-Laden in New York

27.09.2018 | 16:56 Uhr | Denise Bergert

Amazon eröffnet ein Ladengeschäft in New York, in dem nur Produkte mit einer 4- oder 5-Sternebewertung erhältlich sind.

Online-Versandriese Amazon versucht sich als Einzelhändler. In dieser Woche hat der US-Konzern ein eigenes Ladengeschäft in New York eröffnet . Im „Amazon 4-star“ sind ausschließlich Produkte erhältlich, die im Online-Shop eine Bewertung von vier oder fünf Sternen erhalten haben. Ebenfalls im Laden zu finden, sind Waren von so genannten Top-Sellern, sowie Produkte, die sich auf Amazon.com aktuell besonders gut verkaufen. Angeboten werden im Amazon-Laden unter anderem Spielzeuge, Bücher, Games, Küchengeräte und Elektronik.

Der Amazon-Laden ist thematisch nach den Listen im Online-Shop von Amazon sortiert. Hier finden Kunden unter anderem die Produkte, die am häufigsten auf den Wunschlisten der Online-Käufer landen oder Waren, die häufig zusammen gekauft werden. Präsentiert werden die Produkte zusammen mit kleinen Review-Karten, auf denen sich Zitate aus den Bewertungen finden. Prime-Abonnenten bekommen beim Einkauf einen Preisnachlass. Nicht-Prime-Kunden zahlen im Amazon 4-star für manche Produkte teilweise sogar mehr als bei Konkurrenz-Händlern. Damit will Amazon Kunden auch beim Einkauf im Ladengeschäft zum Abschluss einer Prime-Mitgliedschaft verführen. Es bleibt abzuwarten, ob sich das Amazon-Ladenkonzept durchsetzen wird und möglicherweise bald auch in anderen Ländern Amazon-4-star-Geschäfte eröffnen.

Amazon: Tausende Herbst-Schnäppchen ab 24.9.

Test: Lohnt sich Amazon Prime für Sie?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

PC-WELT Marktplatz

2379713