2257469

Für 499 Euro: Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

20.03.2017 | 09:58 Uhr |

Aldi Nord verkauft mit dem Medion Akoya P2150 ab dem 30.3. einen Multimedia-PC mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD.

Aldi Nord verkauft ab dem 30. März 2017 den als "vielseitigen Multimedia-PC" bezeichneten Medion Akoya P2150 D für günstige 499 Euro inklusive 3 Jahre Garantie. Aldi Süd verkauft den gleichen Rechner bereits seit dem 16. März.

Im neuen Aldi-PC werkelt mit dem Core i3-7100 ein Dual-Core aus Intels aktueller 7. Prozessor-Generation Kaby Lake. Die mit 3,9 GHz laufende CPU unterstützt die Hyperthreading-Technik, kann also pro Kern zwei Threads abarbeiten.

Ab dem 16.03. hat Aldi Süd den PC Medion Akoya P2150D für 499 Euro im Angebot. Wir haben den Aldi-PC per Benchmark und CS:GO getestet und verraten Ihnen, ob er auch fürs Gaming geeignet ist.

Im Prozessor integriert ist die Grafiklogik Intel HD-Grafik 630, die über 192 Shader-Einheiten verfügt und mit einem Basis- respektive Boost-Takt von 350 sowie 1100 MHz arbeitet. Da dem Aldi-PC eine zusätzliche Grafikkarte fehlt eignet sich der Komplett-Rechner nicht für PC-Spiele.

Zur weiteren Ausstattung des Medion P2150 gehören 8 Gigabyte DDR4-Arbeitsspeicher, eine SSD mit 240 Gigabyte Speicherkapazität und eine 1 Terabyte große Festplatte . Die zur Verfügung stehende Festplatten-Speicherkapazität lässt sich über den Hot-Swap Festplattenwechselrahmen im laufenden Betrieb bequem mit einer 2,5 Zoll oder 3,5 Zoll SATA-Festplatte erweitern.

Medion Akoya P2150 D: Die weitere Hardware-Ausstattung

  • Wireless LAN IEEE 802.11 ac mit integrierter Bluetooth Funktion

  • Multistandard-DVD/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung

  • Multikartenleser für SD-/MS-/MMC-/XD-Speicherkarten

  • Netzwerkcontroller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s)

  • 6-Kanal High-Definition-Audio

  • Anschlüsse vorne: 2 x USB 3.0, 1 x Mikrofon, 1 x Kopfhörer

  • Anschlüsse hinten: 4 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, 1 x LAN, 1 x HDMI, 1 x Displayport,1 x Front Line Out / 1 x Mic In/ Center /Subwoofer Line Out / 1 x Line In/Rear Line Out

  • Größe: 190 x 360 x 400 Millimeter

  • Gewicht: 7,75 Kilogramm

Software-Ausstattung

Der Medion P2150 D wird mit Windows 10 Home ausgeliefert. Hinzu kommen eine 30-Tage-Testversion von Office 365 von Microsoft, diverse Foto- und Video-Software und eine 30-Tage-Testversion von McAfee LiveSafe.

Aldi-PC Medion Akoya P2150 D: Unsere Einschätzung

Beim Akoya P2150 D setzen die Partner Aldi und Medion auf die aktuelle Prozessorgeneration von Intel, die dank SSD und vernünftig dimensioniertem Arbeitsspeicher genug Leistung für typische Office- und Multimedia-Anwendungen bietet. Ausreichend für diesen Einsatzzweck sind auch die Anschlüsse und die Kapazität des Massenspeichers.

Für 499 Euro bietet der als "Multimedia-PC" angepriesene Akoya P2150 D das was er verspricht zu einem ordentlichen Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie nicht so viel ausgeben wollen, empfehlen wir Ihnen die Komplett-Rechner unserer Office-Serie ab 279 Euro - inklusive 5 Jahre Garantie und Vor-Ort-Service.

Aufgrund der fehlenden Grafikkarte ist der Aldi-PC für Spiele ungeeignet. Fürs Gaming lohnt es sich aber ohnehin ein paar Euro mehr zu investieren, um einen vernünftigen Gamer-PC zu erhalten, wie beispielsweise den UF - PC-WELT Gaming Novice IV für 860 Euro - inklusive 5 Jahre Garantie und Vor-Ort-Service.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2257469