2345047

Aldi: 65-Zoll-Smart-TV mit HDR und Triple Tuner für 799 Euro

23.04.2018 | 16:00 Uhr |

Die Fußball-WM steht vor der Tür. Aldi verkauft dazu den passenden 65-Zoll-Smart-TV. Plus: Notebook-Tablet-Kombination.

Aldi Süd verkauft ab dem 3. Mai nicht nur ein wirklich günstiges LTE-Tablet, ein preiswerters Einsteiger-Smartphone und ein cooles Klapphandy sowie einen leistungsfähigen Spiele-PC. Sondern auch noch ein Kombi-Gerät aus Notebook und Tablet sowie vor allem einen großformatigen Smart-TV - rechtzeitig vor der im Juni startenden Fußball-Weltmeisterschaft in Russland.

65-Zoll-Smart-TV mit HD Triple Tuner: Ab dem 3. Mai 2018 steht in den Regalen der Aldi-Süd-Filialen ein Medion Life X16506 zum Verkauf. Für 799 Euro bekommt man nicht nur einen Fernseher mit 163,8 cm Bildschirmdiagonale, Ultra-HD-Display (3.840 x 2.160 Pixel, 16:9 Format, Motion Picture Index: 1.200) und LED-Backlight-Technologie, sondern auch mit HD Triple Tuner und HDR für einen erweiterten Kontrastumfang. Dank des integrierten Triple Tuners empfangen Sie Fernsehen via Kabel, Satellit und DVB-T2. Mit einem entsprechenden CI+ Modul und einer Smart Card bietet die CI+ Schnittstelle außerdem Zugang zu verschlüsselten Programmen.

Drei HDMI-Anschlüsse mit HDCP-Entschlüsselung ermöglichen den Anschluss mehrerer externer Geräte. Außerdem sind ein LAN-Anschluss und ein WLAN-Modul integriert. Filme, Musik oder Fotos können so in Verbindung mit der AVS (Audio Video Sharing) Funktion im heimischen Netzwerk auf dem Fernseher abgespielt werden. Mit der Wireless Display Funktion lassen sich Inhalte oder der Bildschirm von Smartphone oder Tablet auf dem Medion X16506 spiegeln. Über die vorinstallierte Netflix-App können auch auf Netflix erhältliche Filme und Serien direkt auf dem Smart TV angesehen werden. Allerdings ist dazu ein Netflix-Abonnement erforderlich. Ein Internetbrowser ist ebenfalls vorhanden.

Den Medion X16506 bedienen Sie per Medion-Life-Remote-App für iOS und Android von Smartphone oder Tablet aus. Eine klassische Fernbedienung liegt allerdings auch bei.

Preis und Verfügbarkeit: Der Medion X16506 ist ab dem 3. Mai für 799 Euro bei Aldi Süd erhältlich. Sie können sich den Smart-TV nach dem Bezahlen in einer Filiale nach Hause liefern lassen. Kunden bekommen drei Jahre Garantie.

Einschätzung: Der Fernseher ist genau das richtige Zubehör für die kommende Fußball-Weltmeisterschaft. Für diesen Preis bekommen Sie laut unserem Preisvergleich sonst nur deutlich kleinere Fernseher.

Paneldaten:
- Statischer Kontrast von 1.200:1 (typ.)
- Dynamischer Kontrast von 52.000:1
- Physikalische Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel
- Seitenverhältnis 16:9
- Helligkeit 600 cd/m² (typ.)

Audio:
- Integrierte Stereo-Lautsprecherboxen (2 x 12W RMS)
- Integrierter Subwoofer (1 x 12W RMS)
- DTS HD Unterstützung

DVB-S2, DVB-T2 HD und DVB-C:
- Kompatibel mit MPEG2 und MPEG4 (H.264)(1)
- DVB-S2/DVB-T2 HD mit HEVC (H.265) Unterstützung(1)
- 10.000 Programmspeicherplätze
- Programmsperre mittels Passwort
- Favoritenliste
- Common Interface (CI+) Slot
Anschlüsse:
1 x Antenne, 1 x Satellit, 2 x USB, 1 x LAN RJ-45, 3 x HDMI 2.0 mit HDCP 2.2-Entschlüsselung, 1 x VGA (15 Pin D-Sub, YUV), AV In (Adapter 3,5 mm Klinke auf Cinch), Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke), Digital Audio Out (SPDIF) (optisch). Wandmontage dank VESA-Standard (Lochabstand 400 x 400 mm)

Lieferumfang:
Smart-TV, Standfüße inkl. Schrauben, Fernbedienung inkl. Batterien, AV-Adapter, YUV-Adapter, Bedienungsanleitung, Garantiekarte
Abmessungen (B x H x T) / Gewicht
ca. 146 x 84,6 x 7,4 cm / ca. 23,5 kg (ohne Füße)
ca. 146 x 89,5 x 34,5 cm / 24,1 kg (mit Füßen)
Abstand zwischen den Füßen: ca. 114 cm

Convertible Medion Akoya E2228T
Vergrößern Convertible Medion Akoya E2228T
© Aldi Süd

Notebook-Tablet für 279 Euro: Convertible Medion Akoya E2228T

Dieses Convertible Medion Akoya E2228T mit Windows 10 & Office 365 ist ein alter Bekannte; bereits im April 2017, also vor einem Jahr, verkauften Aldi Nord und Süd dieses Notebook. Zum gleichen Preis von 279 Euro. Gegenüber damals hat Medion nur den Prozessor geringfügig aktualisiert.

Sie können das Gerät wahlweise als Notebook oder als Tablet nutzen. Das ab dem 3.5.2018 verkaufte Medion Akoya E2228T besitzt einen 11,6-Zoll-IPS-Touchscreen (1.920 x 1.080 Pixel) und einen Intel Atom x5 Z8350 Prozessor (bis zu 1,92 GHz, 2 MB Cache), der auf 4 GB Arbeitsspeicher zugreifen kann. Im Akoya E2228T von vor einem Jahr war ein geringfügig langsamerer Atom-Prozessor verbaut. Die Größe des Arbeitsspeichers blieb unverändert.

Der interne Speicher fällt mit 64 GB knapp aus. In dieser Geräteklasse ist das aber nicht ungewöhnlich. Das Convertible unterstützt WLAN-AC und Bluetooth-4.1. Zwei Lautsprecher, HD-Webcam und Mikrofon sind ebenfalls verbaut.

Diese Anschlüsse sind vorhanden: Multikartenleser für microSD-Speicherkarten, 1 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, 1 x miniHDMI out,  DC-In-Anschluss; Audio: 1 x Audio Kombo (Mic-in, Audio-out).

Abmessungen und Gewicht: ca. 27, 8 x 1,83 x 19,9 cm / ca. 1,14 kg (inkl. Akku)

Windows 10 Home ist vorinstalliert. Im Lieferumfang ist ein Office-365-Personal-1-Jahresabo im Wert von 69 Euro (UVP) enthalten. Außerdem ist von McAfee LiveSafe eine 30-Tage-Testversion vorinstalliert. Zur Zugangskontrolle kann Windows Hello in Kombination mit dem in das Notebook integrierten Fingerabdrucksensor verwendet werden.

Preis und Verfügbarkeit: Das silberne Medion E2228T ist ab dem 3. Mai für 279 Euro in allen Aldi-Süd-Filialen erhältlich. Eine goldene Version des Medion E2228T gibt es zum gleichen Preis als Hauszustellung. Sie bezahlen in einer Aldi-Süd-Filiale Ihrer Wahl und bekommen das Gerät nach Hause geliefert. Kunden bekommen drei Jahre Garantie.

Lieferumfang: Notebook Medion Akoya E2228T, integrierter 2-Zellen Li-Polymer-Akku, externes Netzteil, Garantiekarte, Bedienungsanleitung

Einschätzung: Mit Ausnahme der geringfügig aktuelleren CPU verkauft Aldi Süd das Medion Akoya E2228T nach einem Jahr unverändert. Somit gilt das damalige Fazit immer noch: Für einfache Büroarbeiten inklusive Office 365, Web-Surfen, Youtube-Gucken, Video-Chat und Browser-Spiele reicht die Rechenleistung des Convertible aus. Wer sich zusätzlich noch die Option offen halten möchte, das Notebook auch mal als Tablet nutzen zu können, kann sich das Gerät anschauen. Wer dagegen Wert auf Leistung legt, sollte den Kauf zweier getrennter Geräte – eines guten Notebooks und eines leistungsstarken Tablets – in Erwägung ziehen. In unserem Preisvergleich finden Sie gute Notebooks zu ähnlichen Preisen. Unser Test: Die besten Tablets mit Windows stellt Tablet-Alternativen vor. Attraktive Alternativen zum Medion-Gerät sind zum Beispiel das Lenovo Miix 310 und das Samsung Galaxy TabPRO.




PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2345047