2279711

Age of Empires Remake - das müssen Sie wissen

19.02.2018 | 15:33 Uhr |

Microsoft veröffentlicht Age of Empires in einer Neuauflage mit 4K-Auflösung und zusätzlichen Features. Hier alle Infos.

Im Rahmen der E3 2017 hatte Microsoft eine Neuauflage von Age of Empires angekündigt. Doch nach dem ersten Trubel und einer Verschiebung wurde es ruhig um Age of Empires: Definitive Edition. Wir sagen Ihnen, wie der aktuelle Stand des komplett überarbeiteten Klassikers aus dem Jahr 1997 ist.

Welche Verbesserungen bietet das Remake?

Für die neue Version hat Microsoft sämtliche Grafiken in 4K-Auflösung gerendert. Zu den weiteren Neuerungen zählen überarbeitete Wassereffekte, ein verbessertes Interface und die Möglichkeit, weiter aus dem Kampfgetümmel herauszuzoomen. Der Soundtrack von Age of Empires wurde ebenfalls neu eingespielt und die Definitive Edition ermöglicht außerdem Mehrspieler-Partien über Xbox Live.

Wann kommt es?
Ursprünglich sollte es schon im Oktober 2017 erscheinen, doch dann wurde kurzfristig verschoben. Mittlerweile steht fest: Das Spiel erscheint am 20. Februar 2018!

Was kostet es?
19,99 Euro

Wo kann ich das Spiel kaufen?
Nicht bei Steam oder im Laden, es wird nur hier im Microsoft Store erhältlich sein. Offenbar erwartet sich Microsoft einen Schub seiner Online-Plattform vom "System-Seller" Age of Empires. Das hat bei Steam auch funktioniert; dort waren Half-Life 2 und Counterstrike starke Zugpferde.

Packt Microsoft das Addon The Rise of Rome dazu?
Ja, die Erweiterung wird enthalten sein.

Kann ich das Game auch auf meinem Mac oder unter Linux spielen?
Nein, es ist exklusiv für Windows 10.

Nur für Windows 10? Was ist mit Windows 8 oder 7?
Leider Fehlanzeige.

Reicht mein PC zum Zocken der Neuauflage?

Das neue Age of Empires ist ziemlich speicherhungrig.

Minimum:

  • 1,8 GHz CPU, Dual Core, Core i5 oder AMD-Äquivalent

  • 4 GB RAM

  • DirectX11-Grafikkarte mit 1 GB

Empfohlen:

  • 2,4 GHz, Core i5

  • 16 GB RAM

  • DirectX11-Grafikkarte mit 2 GB (Nvidia GTX 650 oder AMD HD 5850, bzw. besser)

Die Age of Empires: Definitive Edition bietet auch neue Wassereffekte.
Vergrößern Die Age of Empires: Definitive Edition bietet auch neue Wassereffekte.
© Microsoft

Mit Details zu den spielerischen Neuerungen von Age of Empires hält sich Microsoft noch zurück.

Das wohl beliebteste AoE, nämlich Age of Empires 2 gibt es übrigens - nebst Nachfolger Age of Empires 3 - auf Steam zu kaufen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2279711