2339661

Acer enthüllt ersten Tablet-PC mit Chrome OS

27.03.2018 | 16:12 Uhr |

Acers Tablet Chromebook Tab 10 mit Chrome OS erscheint im Mai 2018 in Deutschland und kostet nur 330 Euro.

Während Googles Betriebsystem bislang Notebooks vorbehalten blieb, hat Acer in dieser Woche den ersten Tablet-PC mit Chrome OS vorgestellt . Das Gerät hört auf den Namen Chromebook Tab 10 und ist ab Mai 2018 zum Preis von 329 Euro in Deutschland erhältlich. Die Hardware wurde zusammen mit "Google for Education" entwickelt und soll neben Privathaushalten auch in Bildungseinrichtungen wie Schulen und Kindergärten zum Einsatz kommen.

Das Chromebook Tablet ist mit einem IPS-Display im 9,7-Zoll-Format und einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln ausgestattet. Im schlichten Gehäuse werkeln ein OP1-Prozessor und 4 GB RAM. Der interne Speicher ist mit 32 GB recht knapp bemessen, kann jedoch per Micro-SD-Karte erweitert werden. Der integrierte Akku soll mit einer Kapazität von 34 Wh bis zu neun Stunden ohne erneutes Laden durchhalten. 

Das Chromebook Tab 10 fällt mit einem Gewicht von 550 Gramm und einer Dicke von einem Zentimeter zudem relativ handlich aus. Ebenfalls an Bord sind eine 5-MP-Kamera an der Rückseite und eine 2-MP-Linse an der Front. Videochat-Anwendungen sind über das integrierte Mikro und Stereo-Lautsprecher möglich. Neben Chrome-OS-Software unterstützt das Acer-Tablet auch Android-Apps aus dem Play Store. Zum Lieferumfang des Chrome-OS-Tablets gehört außerdem ein Wacom-Stylus. Das Gerät unterstützt weiterhin in Zukunft AR-Anwendungen über die Google-Plattform Expeditions AR.

So nutzen Sie Android-Apps auf Ihrem Chromebook

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2339661