2329424

90 Mio. Euro im Eurojackpot: Jetzt 1.260 Tipps für 9,90 Euro spielen - Anzeige

09.02.2018 | 16:09 Uhr |

Der Eurojackpot mit 90 Millionen Euro wurde noch nicht geknackt. Hier erhalten Sie 1.260 Chancen für 9,90 Euro statt 18,20 Euro.

Der Jackpot beim Eurojackpot steht aktuell bei der gesetzlichen Höchstgrenze von 90 Millionen Euro. Damit bestehen an diesem Freitag neue Chancen auf den Millionen-Gewinn. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich mit Lottohelden.de am Freitag günstiger 1.260 Chancen auf den Gewinn sichern.
 
Spar-Angebot für Leser von PC-WELT und Macwelt

Leser von PC-WELT und Macwelt können über diesen Link 1.260 Chancen für 9,90 Euro statt 18,20 Euro spielen! Das Angebot gilt  für Bestandskunden und Neukunden!

Chance: 1:95,3 Millionen beim Eurojackpot. Teilnahme ab 18 Jahren! Suchtprävention: bzga.de
 
Wie genau Lottohelden arbeitet und den Service realisiert, erfahren Sie hier in der AGB und in dieser FAQ.


3 Tipps:  Eurojackpot – so steigern Sie Ihre Gewinnchancen:


Im Jackpot liegen weiterhin 90 Millionen Euro, die Ziehung der neuen Gewinnzahlen findet am kommenden Freitag, 09.02.2018, in Helsinki statt. Die Ergebnisse der zweiten Ausspielung des Mega-Jackpots werden europaweit mit Spannung erwartet. Von Finnland bis Spanien werden Lottospieler Ihre Chance auf die Millionen nutzen und ihre Tipps abgeben. Aber wie kann man seine Gewinnchancen erhöhen?

1. Bestimmte Zahlengruppen und Muster meiden

Egal, ob im kalten Norden oder im warmen Süden: Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und neigt dazu, seine Kreuze an bestimmten Stellen zu setzen. Hierzu gehören Zahlen bis 31 (da diese in den Geburtstagen vorkommen), sowie bekannte Glückszahlen, wie etwa die „7“ oder die „13“. Aber auch Randzahlen oder Muster (bspw. Reihen und Kreuze) gehören zu den üblichen Verdächtigen. Wer im Fall der Fälle also nicht mit anderen Spielern teilen will, der sollte beliebte Kombinationen meiden und Zufallszahlen spielen.
 
2. Bei einer Spielgemeinschaft mitspielen

Es gibt aber auch Teamplayer beim Lottospiel – und die schließen sich einfach zu einer Spielgemeinschaft zusammen. Und hier steht das „Teilen“ im Vordergrund. Das Ziel ist es, zusammen mehr Tipps abzugeben, um die Gewinnchancen zu erhöhen. Bei den Spieleinsätzen werfen deshalb alle Mitspieler in einen Topf. Im Gegenzug werden natürlich auch die erspielten Gewinne fair unter allen Teilnehmern aufgeteilt. Bei den aktuell 90 Millionen Euro im Jackpot ist bei einem Hauptgewinn sicher mehr als genug für alle da. 
 
3. Beim Eurolotto mit System tippen

Systemspieler tippen nicht einfach drauf los, sondern, wie der Name schon sagt, mit System. Hierfür werden auf einem Systemschein zunächst mehr als „5 aus 50 Gewinnzahlen“ und „2 aus 10 Eurozahlen“ angekreuzt. Danach werden aus diesen Tipps alle möglichen Zahlenkombinationen gebildet und bei der Ziehung ausgespielt. Durch die höhere Zahl an Feldern steigen die Chancen auf den Jackpot-Gewinn. Auch erhöht sich bereits mit wenigen Richtigen die Wahrscheinlichkeit auf Mehrfachtreffer, da sehr ähnliche Zahlenreihen getippt werden.

1.260 Chancen am Freitag: Mit Systemtipps und als Spielgemeinschaft

Bei Lottohelden.de haben alle Leser von PC-WELT und Macwelt am Freitag 1.260 Chancen auf den großen Gewinn. Hierzu beteiligt man sich in einer großen Spielgemeinschaft an 1.260 Systemtipps. Die Spieleinsätze und die erzielten Gewinne werden zu gleichen Teilen aufgeteilt. So haben auch Sie am Freitag die Chance, das große Los zu ziehen und beim Eurojackpot zu gewinnen.



Leser von PC-WELT und Macwelt können über diesen Link 1.260 Chancen für 9,90 Euro statt 18,20 Euro tippen! (das Angebot gilt für Neukunden und Bestandskunden!)
 
Der Annahmeschluss für die Ziehung am kommenden Freitag (09.02.2018) ist bei Lottohelden.de erst um 19:10 Uhr.
Die Ziehung findet am Freitagabend in Helsinki statt.

Chance: 1:95,3 Millionen beim Eurojackpot. Teilnahme ab 18 Jahren! Suchtprävention: bzga.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
2329424