2318192

6-jähriger Youtuber verdient 11 Millionen Dollar im Jahr

13.12.2017 | 15:01 Uhr |

Das sind die 10 Top-Verdiener auf Youtuber. Ein sechsjähriger Junge verdiente dieses Jahr stolze 11 Millionen US-Dollar.

Forbes hat auch in diesem Jahr ermittelt, welche Youtuber besonders viel Geld mit ihren Videos verdient haben. Die Konkurrenz auf Youtube wird immer größer und viele Youtuber beklagen sich über sinkende Einnahmen. Die erfolgreichsten Youtuber scheint dies aber nicht zu betreffen. Laut den Berechnungen von Forbes verdienten die zehn erfolgreichsten Youtuber zwischen dem 1. Juni 2016 und dem 1. Juni 2017 insgesamt 127 Millionen US-Dollar, was umgerechnet einem Betrag von knapp 110 Millionen Euro entspricht. Im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von immerhin 80 Prozent, denn noch vor einem Jahr verdienten die zehn erfolgreichsten Youtuber zusammengerechnet etwa 70,5 Millionen US-Dollar. Das bedeutet natürlich nicht, dass das Geld direkt bei den Youtubern landet, denn Steuern und Honorare für ihr Managment müssen noch abgezogen werden. Dennoch dürfte eine ordentliche Summe übrig bleiben.

Zu den erfolgreichsten Youtubern gehört der 6-Jährige Ryan, der den Youtube-Kanal Ryan ToysReview (mit seinen Eltern) betreibt. "Kinder-Spielzeug-Tests von einem Kind"; so der Credo des Kanals, der aktuell knapp 10,2 Millionen Abonnenten und bisher 17 Milliarden Video-Abrufe hat. Lohn der Mühe: Einnahmen in Höhe von 11 Millionen US-Dollar, also etwa 9,4 Millionen Euro.

Damit belegt Ryan allerdings nur Platz 8 der Top 10 der bestverdienensten Youtuber. Den ersten Platz belegt mit 16,5 Millionen US-Dollar Einnahmen der britische Youtuber DanTDM (Daniel Middleton), der knapp 17 Millionen Abonnenten hat und seine Youtube-Karriere mit Minecraft-Videos im Jahr 2012 begann.

Der Schwede PewDiePie (Felix Kjellberg) war dieses Jahr gleich mehrfach negativ in den Schlagzeilen, verdiente aber 12 Millionen US-Dollar, was für Platz 6 reicht. Zum Vergleich: Im Jahr 2012 hatten wir Ihnen in diesem Beitrag die Top-Verdiener auf Youtube im Jahre 2015 vorgestellt. Auch damals verdiente PewDiePie insgesamt 12 Millionen US-Dollar, allerdings reichte dies seinerzeit für den ersten Platz.

Hier die komplette Top 10 der Top-Verdiener auf Youtube:

  • Platz 10: Lilly SIngh - 10,5 Millionen US-Dollar

  • Platz 8/9: Smosh und Ryan ToysReview mit jeweils 11 Millionen US-Dollar

  • Platz 7: Jake Paul - 11,5 Millionen US-Dollar

  • Platz 6: Felix Kjellberg (PewDiePie) - 12 Millionen US-Dollar

  • Platz 5/4: Logan Paul und Mark Fischbach (Markiplier) - jeweils 12,5 Millionen US-Dollar

  • Platz 3: Dude Perfect - 14 Millionen US-Dollar

  • Platz 2: Evan Fong (VanossGaming) - 15,5 Millionen US-Dollar

und...

  • Platz 1: Daniel Middleton (DanTDM) - 16,5 Millionen US-Dollar

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2318192