• 17.09.2012 - Spezial:

    Intel hat auf seiner Entwicklerkonferenz IDF in San Francisco eine neue kabellose Übertragungstechnik namens WiGig vorgestellt. WiGig steht für Wireless Gigabit und soll verschiedene Geräte wie Notebooks, Monitore, externe Festplatten und ähnliches drahtlos miteinander verbinden. Der dahinter stehende künftige Funk-Standard 802.11ad erreicht Übertragungsgeschwindigkeiten von mehreren GBit/s und kann daher sogar HD-Filme ruckelfrei übertragen.

  • Video einbetten: