• 16.11.2006 - Tests:

    Übers Internet lassen sich tausende Webradios aus aller Welt empfangen. Besonders komfortabel funktioniert das mit einem separaten Empfangsgerät, zum Beispiel dem Weybrook "World 300". Sie schließen das Gerät entweder per LAN-Kabel an Ihr Netzwerk an oder binden es per WLAN ein. Der PC muss nicht eingeschaltet sein, um Webradio zu hören. Nur, wenn das "World 300" MP3s von der Festplatte des PCs abspielen soll, muss dieser in Betrieb sein. Wir sagen, wie es um die Klangqualität und die Bedienung des Radios bestellt ist.

  • Video einbetten: