• 02.09.2007 - Messen:

    Canon zeigt auf der IFA eine ganze Reihe von neuen und aufgefrischten Kameras. Wir haben uns vier besonders interessante Apparate für Profis und Einsteiger herausgepickt. Auf den Tisch haben wir uns die überarbeitete EOS 1 gebeten. Die Profikamera schlägt mit rund 8000 Euro zu Buche und dürfte deshalb nur auf den Wunschzetteln von ganz wenigen Hobbyfotografen stehen - aber anschmachten darf man sie trotzdem mal. Preislich schon eher in Schlagweite ist die EOS 40 D, für die rund 1300 Euro fällig werden. Außerdem werfen wir einen Blick auf die sehr kompakte Power Shot SX 100IS, die einen 10-fachen Zoom bietet. Schließlich liegt noch die Ixus 960 IS vor uns auf dem Tisch, die mit 12 Megapixeln auftrumpfen will.

  • Video einbetten: