• 26.10.2010 - News:

    Das Besondere an der Sony Cybershot DSC-WX5 ist Ihre 3D-Panoramafunktion. Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie die Kamera während der Aufnahme langsam horizontal oder vertikal schwenken. Der Bildprozessor berechnet aus dieser Bewegung anschließend das 3D-Bild. Dadurch bekommen Ihre Aufnahmen einen räumlichen Tiefeneffekt, obwohl die Kamera nur einen Bildsensor und ein Objektiv besitzt. Das Panoramabild wird auch in einer 2D-Version abgespeichert. Die Auflösung des Exmor-CMOS-Sensors beträgt 12,2 Megapixel. Das Objektiv nutzt eine Brennweite von 24 bis 120 Millimetern. Die Kamera verfügt somit über einen 5-fach-Zoom. Videoclips können Sie in der FullHD-Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten aufzeichnen. In diesem Video stellen wir Ihnen die Sony Cybershot DSC-WX5 kurz vor.

  • Video einbetten: