• 12.09.2008 - Tests:

    Der Kombidrucker Kodak ESP-3 fällt vor allem dadurch auf, dass er kein Display besitzt. Druckaufträge ohne PC werden so zum Blindflug. Ebenfalls ungewöhnlich: Die Druckauflösung ließ sich nicht manuell festlegen. Die Geschwindigkeit beim Drucken, Scannen und Kopieren war nur durchschnittlich. Wir fanden aber auch einige positive Aspekte. Alle Details gibt’s im Video.

  • Video einbetten: