• 15.06.2013 - News:

    Der japanische TV-Sender NHK hat in Tokio einen Einblick in einige aktuelle Forschungsprojekte gegeben. Darunter waren auch Fernseher und Kameras mit 8K-Auflösung, also mit 7680x4320 Pixeln. Daneben zeigte der Sender Methoden, um Fernsehen auch für Blinde zugänglich zu machen. NHK experimentiert auch mit interaktiven Inhalten. So kann der Nutzer zum Beispiel seine Freunde per Tablet auf besonders interessante Bildschirminhalte hinweisen.

  • Video einbetten: