• 06.01.2006 - Spezial:

    Intel will mit mit der Viiv-Plattform die Entwicklung neuer und einfach zu bedienender Geräte für die digitale Unterhaltung in den Wohnzimmern voranbringen. Auf der Messe CES hat Intel das Viiv-Logo (gesprochen: Weif) offiziell vorgestellt. Es soll Entertainment-PCs schmücken, die speziellen Anforderungen entsprechen. Mehr Infos zu Viiv erhalten Sie in diesem Videoclip.

  • Links zum Thema:
  • Video einbetten: