• 09.05.2013 - News:

    Forscher der Harvard Universität haben einen Roboter vorgestellt, der mit Hilfe von insektenartigen Flügeln fliegen kann. Der Roboter ist klein genug, um auf einer Fingerspitze zu sitzen und wiegt gerade einmal 80 Milligramm. Ihm liegen mehr als 10 Jahre Forschungsarbeit zugrunde. Weil er so klein ist, wird er nicht mit herkömmlichen elektromagnetischen Motoren angetrieben. Stattdessen setzen die Forscher auf piezoelektrische Aktuatoren. Das sind Keramik-Elemente, die sich durch Elektrizität zusammenziehen und ausdehnen.

  • Video einbetten: