• 09.03.2012 - Messen:

    AVM stellt auf der CeBIT 2012 den kostenlosen Dienst MyFritz vor, der Fritzbox-Nutzern von unterwegs aus einfachen Zugriff auf ihre Fritzbox und die Daten der angeschlossenen USB-Speicher ermöglicht. Und das ohne umständliche Konfiguration, DynDNS-Registrierung oder VPN-Einrichtung. Ein Produkt, das die Fritzbox sinnvoll ergänzen soll, ist das neue Fritz Powerline. Der Adapter sorgt nicht nur für die Heimvernetzung übers Stromnetz, sondern bietet weitere clevere Funktionen – zum Beispiel eine Steckdose, die sich per Fritzbox oder App ein- und ausschalten lässt. Last but not least gibt es am AVM-Stand natürlich auch neue Fritzboxen zu sehen. Alle Details erhalten Sie in unserem fünften Video von der CeBIT 2012.

  • Video einbetten: