• 02.09.2014 - Tests:

    Mit dem Ultimaker 2 hat der gleichnamige niederländische Hersteller die zweite Generation seines 3D-Druckers herausgebracht. Er wird betriebsbereit geliefert, verarbeitet verschiedene Kunststoffe wie PLA oder ABS und bietet eine Druckauflösung von 0,02 Millimetern. Allerdings ist der Ultimaker 2 mit einem Preis von rund 2300 Euro auch nicht ganz billig. Ob er für beruflich motivierte Anwender und auch für ambitionierte Bastler geeignet ist, erfahren Sie in diesem Video.

  • Video einbetten: